Warner Music ist exklusiver Musikpartner von “Battle of the Bands – Boys vs. Girls” bei RTLZWEI

München (ots) –

– “LaLaLife” von David Puentez wird Titelsong der Reality Music ShowKooperation umfasst Trailer, Moodstrecken sowie den “Song des Tages” in der App – Warner Music veröffentlicht den Gewinnersong der “Battle of Bands” – Ausstrahlung ab Donnerstag, 30. Juli 2020, um 20:15 Uhr bei RTLZWEI

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 15.08.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Warner Music ist exklusiver Musikpartner von “Battle of the Bands – Boys vs. Girls”. Die innovative Reality-Musikshow lässt jeweils sechs talentierte Boys und Girls gegeneinander antreten – donnerstags, um 20:15 Uhr, bei RTL ZWEI und täglich mit neuen Inhalten in der offiziellen App. Welche ist die bessere Band und für wen voten die Zuschauer? RTL ZWEI bleibt dran, wenn Freundschaften die Sänger zusammenschweißen oder Rivalitäten und Intrigen die Bands auf die Probe stellen.

Den Soundtrack zu diesem musikalischen Experiment liefert Warner Music Germany. Titelsong wird “LaLaLife” des Kölner DJs und Produzenten David Puentez. Warner sorgt mit Künstlern wie z.B. Ofenbach, JC Stewart und dem globalen Hit “Jerusalema” von Master KG auch in den Format-Trailern (https://www.youtube.com/channel/UCmn29BrK0ismTgIbzDoegGA) und in Moodstrecken während der Ausstrahlung für den richtigen Sound. In der offiziellen “Battle of the Bands”-App wird ein “Song des Tages” promotet, den entweder die Bands der Show liefern oder thematisch passende weitere Artists, darunter Robin Schulz, Tones & I, Rita Ora und Ed Sheeran. Alle Tracks werden über Playlists in den führenden Streaming-Portalen vertrieben – zu guter Letzt natürlich auch der Song der Gewinnerinnen oder Gewinner von “Battle of the Bands”.

Carlos Zamorano, Chief Marketing & Communications Officer RTL ZWEI : “Musik und RTL ZWEI , das gehört zusammen. Der Sender hat in seiner Geschichte immer wieder herausragende Musikformate on air gebracht und ist ein engagierter Marketingpartner der Labels. Mit ‘Battle of the Bands’ schreiben wir hier ein neues, aufregendes Kapitel – gemeinsam mit Warner Music. Ich freue mich sehr über diese bedeutende weitere Zusammenarbeit mit einem langjährigen, wertvollen Partner von RTL ZWEI .”

Ivo Bacic, Head of Media Cooperations Warner Music Central Europe: “‘Battle of the Bands’ ist ein wegweisendes Beispiel dafür, wie man Musiker und ihre Fans medienübergreifend begeistert und direkt miteinander vernetzt. Die Show ist deshalb eine besonders attraktive Plattform für Warner Music und seine Künstler.”

“Battle of the Bands – Boys vs. Girls” wird von Model und Moderatorin Jana Ina Zarrella on-air moderiert. Benni & Dennis Wolter, bekannt durch die YouTube-Show “World Wide Wohnzimmer”, führen online durch das Geschehen. Die offizielle App ist für Android und iOS verfügbar.

Die Sendung wird von youngest Media Germany produziert.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/RTLZWEI/©RTLZWEI / Foto: Magdalena Posse
Textquelle:RTLZWEI, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6605/4666077
Newsroom:RTLZWEI
Pressekontakt:RTLZWEI Unternehmenskommunikation
Susanne Raidt
089 – 64185 6902
susanne.raidt@rtl2.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/6605/4666077
OTS: RTLZWEI

Presseportal