3satKulturdoku: “Lost in DDR. Stefan Danzigers Trip nach 1989”

Beitragsbild vergrößern

Mainz (ots) –

Samstag, 26. September 2020, 19.20 Uhr Erstausstrahlung Stefan Danziger, ein reiselustiger Stand-up-Comedian und ehemaliger Stadtführer, reist mit einem Baedeker-Reiseführer von 1989 durch die ehemalige DDR. Der West-Reiseführer wird dabei zum Werkzeug moderner Archäologie. Danziger wird von einem aus der Zeit gefallenen Buch geleitet, um das vereinte Deutschland nach 30 Jahren neu zu entdecken. Die Spurensuche mit dem Blick auf eine vergangene Welt zeigt die 3satKulturdoku “Lost in DDR. Stefan Danzigers Trip nach 1989” am Samstag, 26. September 2020, 19.20 Uhr, in Erstausstrahlung.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 31.10.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Nach 30 Jahren Mauerfall- und zur Wiedervereinigungsfesten scheint eigentlich so gut wie alles gesagt. Doch Jubiläum ist Jubiläum und immer auch eine gute Gelegenheit, Dinge einfach mal aus einer ganz anderen Perspektive zu betrachten. Deshalb macht sich Stefan Danziger mit dem alten Baedeker-Reiseführer auf einen Trip, der ihn nach Berlin, Potsdam, Rostock und an die Ostsee führt. Er überprüft Restauranttipps, Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten auf Echtheitsgehalt. Manche Orte waren früher eine Ruine und sind es heute nicht mehr. Manchmal ist es genau umgekehrt. Einige Straßen heißen anders: Die “Straße der sowjetischen Freundschaft” ist verschwunden, heißt inzwischen wieder “Bismarckstraße”. Die Spreewaldgurke ist geblieben, wird aber nicht mehr in der Gaststätte “Freundschaft” serviert. Und bei der Polizei muss man sich als Individualreisender heute auch nicht mehr melden, wenn man sein Übernachtungsziel erreicht hat, wie im DDR-Baedeker von 1989, 4. Auflage, zu lesen steht. Als Reisender folgt Danziger den empfohlenen Routen im Buch, erstellt aber auch eine eigene Liste mit Pflichtstationen, er spricht mit den Menschen, kommentiert das Buch und die Realität.

Stefan Danziger, gebürtiger Dresdner, aufgewachsen in der Sowjetunion und nach der Wende nach Berlin gezogen, macht sich auf Erkundungstour: Was ist geblieben? Was ist verschwunden? Wo liegt der Baedeker auch heute noch richtig? Das alte Standardwerk stellt die DDR durchaus in einem guten Licht dar, laviert sich um die offensichtliche Kritik und konzentriert sich auf die Kultur. Lediglich ergänzt mit notwendigen und heute unterhaltsamen Informationen für den Westler. Das musste schon so sein, um einer möglichen Zensur und einem Einfuhrverbot durch die Zollbehörden zu entgehen.

Ansprechpartnerin: Marion Leibrecht, Telefon: 06131 – 70-16478; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/lostinddr

Die Dokumentation als Video-Stream: https://kurz.zdf.de/xOJ/

3sat – das Programm von ZDF, ORF, SRG und ARD

Jiandi, 10er-Pack, KN95 / FFP2 5-Lagen- Mundschutzmaske Atemschutzmaske *
  • LEISTUNG: KN95 und FFP2 beziehen sich auf die chinesischen und europäischen Standards für Filtermasken. Diese Maske hat mehrere K95-Markierungen, wurde jedoch zusätzlich nach der europäischen FFP2-Norm getestet, von einer EU-benannten Stelle (Nummer 0370) gemäß der EU-FFP2-Norm EN 149: 2001 + A1: 2009 bewertet und genehmigt. Die Dokumentation der benannten Stelle kann unter dem Produktbild heruntergeladen werden.
  • SCHUTZDESIGN: Zusätzlich zu Tröpfchen und Spritzern filtern die 5 Schichten dieser Masken mindestens 94% der in der Luft suspendierten Partikel
  • SICHERES DESIGN: Das eingebaute weiche, verstellbare Nasenclip- und Cup-Design bietet Komfort und Sicherheit durch die sichere Passform für das Gesicht der meisten Erwachsenen. Die 5 Schichten werden mit einem Verfahren an Ort und Stelle gehalten, bei dem alle 5 Schichten zusammengedrückt werden, um die maximale Filtrationsfähigkeit der Maske zu gewährleisten. Diese sollten nicht mit Löchern verwechselt werden.
  • PAKET: Das Paket enthält 10 Einweg-Atemschutzgeräte mit FFP2-Zertifizierung. Dies sind Einwegmasken für Erwachsene.
Unibear Einweg-Atemschutzmaske FFP2 / KN95, 94% Filtration (Packung mit 20 Stück) *
  • Diese Masken wurden von einer benannten Stelle (Nummer 2163) der EU-FFP2-Norm EN 149: 2001 + A1: 2009 und GB2606-2006 getestet, gehört und verwaltet (dies ist das chinesische Äquivalent der EU-Norm). Die Dokumentation der benannten Stelle kann unter dem Produktbild erstellt werden.
  • Hergestellt aus hocheffizientem schmelzgeblasenem Gewebe mit einer Filtrationsrate von 94%.
  • ATEMBAR UND KOMFORTABEL: Einweg-KN95-Gesichtsmaske für extrem niedrigen Atemwiderstand, bei der Luft effektiv ausgetauscht wird, um die Ansammlung von Wärme und Feuchtigkeit zu reduzieren und gleichzeitig ein angenehmes Tragegefühl bei alltäglichen Aktivitäten zu gewährleisten.
  • SICHERES DESIGN: Der eingebaute weiche, verstellbare Nasenclip bietet Komfort und Sicherheit durch seine sichere Passform im Gesicht. Die elastischen Ohrriemen sind bequem und bequem für die meisten Männer und Frauen, auch mit Brille.
  • PAKET: Die Packung enthält 20 Einweg-KN95-Atemschutzgeräte in 2 Packungen (jeweils 10)

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 31.10.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Quellenangaben

Bildquelle: obs/3sat/ZDF/Markus Albulet/Wieduwilt Fil
Textquelle: 3sat, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6348/4712333
Newsroom: 3sat
Pressekontakt: Zweites Deutsches Fernsehen
HA Kommunikation / 3sat Pressestelle
Telefon: +49 – (0)6131 – 70-12121
Presseportal