Personalsuche im Gesundheitssektor: Rems-Murr-Kliniken mit RECRUITING-EXCELLENCE-Award von Jobware …

Beitragsbild vergrößern

Paderborn (ots) – Gutes Personal zu finden, ist an sich schon eine schwierige Aufgabe. Zur besonderen Herausforderung wird es für viele Unternehmen, die in knappen Märkten suchen, wie beispielsweise im Gesundheitswesen. Um da alle Potentiale auszuschöpfen und das unternehmensinterne Recruiting auf Herz und Nieren zu überprüfen, zu analysieren und zu optimieren, haben sich die Rems-Murr-Kliniken mit Standorten in Winnenden und Schorndorf im Rahmen des RECRUITING-EXCELLENCE-Audits der Jobbörse Jobware auditieren lassen.

Dabei wird der Stellenwert des Recruitings im Unternehmen gecheckt und ob der Bewerbungsprozess schnell, unkompliziert und stressfrei ist. Sind die beteiligten Personalmitarbeiter/-innen und Führungskräfte mit den Prozessabläufen zufrieden? “Wir haben in allen relevanten Bereichen sehr detailliert untersucht, ob die Rems-Murr-Kliniken die Voraussetzungen für ein erfolgreiches Recruiting erfüllen”, so Matthias Olten, Bereichsleiter Auditierung/Zertifizierung bei Jobware. Die Auswertung der erhobenen Daten und Einordnung mit Benchmarks erfolgt nach strikter wissenschaftlicher Methodik durch Professor Dr. Wolfgang Jäger (Hochschule RheinMain).

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 28.10.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Durch die erfolgreiche Auditierung dürfen die Rems-Murr-Kliniken nun zwei Jahre lang das RECRUITING-EXCELLENCE-Gütesiegel für ihre Personalwerbung verwenden. “Die Rems-Murr-Kliniken zeichnen sich u.a. durch eine sehr informative Karriere-Webseite aus. Die Bewerber sind mit dem Auswahlprozess sehr zufrieden. Die Kliniken reagieren ausgesprochen schnell nach dem Eingang einer Bewerbung. Zudem ist nahezu jeder der befragten eingestellten Bewerber rückblickend mit der Entscheidung für das Unternehmen zufrieden. Das ist keine Selbstverständlichkeit und ein sehr positives Signal,” lobt Olten bei der Verleihung des RECRUITING-EXCELLENCE-Awards.

“Das Gütesiegel bestätigt unser Bewerbermanagement und das vielfach positive Feedback, das wir von Bewerbenden erhalten”, freut sich Anja Krehahn, Leiterin Personal und Recht. Darüber hinaus liefert der Ergebnisbericht Anhaltspunkte, wie Optimierungspotential nutzbar gemacht werden kann und enthält auch konkrete Handlungsanleitungen zur weiteren Verbesserung des Recruitings. Somit lassen sich die Ergebnisse leicht in die Praxis umsetzen. “Den fundierten Ergebnisbericht und die daraus resultierenden Handlungsempfehlungen werden wir nun intern aufrollen und bei den Optimierungsmöglichkeiten für unsere Prozesse ansetzen. Beispielsweise wollen wir unsere Candidate-Experience noch nutzerfreundlicher gestalten. Konkret wollen wir auch daran arbeiten, den Onboarding-Prozess in unseren Kliniken noch weiter zu verbessern”, so Krehahn.

Wenn auch Sie in Ihrem Recruiting noch effizienter werden wollen oder mehr über die wissenschaftliche Methodik des RECRUITING EXCELLENCE Audits erfahren möchten: Kontaktieren Sie gerne Matthias Olten: m.olten@jobware.de (mailto:m.olten@jobware.de) oder Tel. 05251/5401-2828

Über Jobware: https://www.jobware.de/Ueber-Jobware/ (https://www.jobware.de/Ueber-Jobware/)

Jiandi, 10er-Pack, KN95 / FFP2 5-Lagen- Mundschutzmaske Atemschutzmaske *
  • LEISTUNG: KN95 und FFP2 beziehen sich auf die chinesischen und europäischen Standards für Filtermasken. Diese Maske hat mehrere K95-Markierungen, wurde jedoch zusätzlich nach der europäischen FFP2-Norm getestet, von einer EU-benannten Stelle (Nummer 0370) gemäß der EU-FFP2-Norm EN 149: 2001 + A1: 2009 bewertet und genehmigt. Die Dokumentation der benannten Stelle kann unter dem Produktbild heruntergeladen werden.
  • SCHUTZDESIGN: Zusätzlich zu Tröpfchen und Spritzern filtern die 5 Schichten dieser Masken mindestens 94% der in der Luft suspendierten Partikel
  • SICHERES DESIGN: Das eingebaute weiche, verstellbare Nasenclip- und Cup-Design bietet Komfort und Sicherheit durch die sichere Passform für das Gesicht der meisten Erwachsenen. Die 5 Schichten werden mit einem Verfahren an Ort und Stelle gehalten, bei dem alle 5 Schichten zusammengedrückt werden, um die maximale Filtrationsfähigkeit der Maske zu gewährleisten. Diese sollten nicht mit Löchern verwechselt werden.
  • PAKET: Das Paket enthält 10 Einweg-Atemschutzgeräte mit FFP2-Zertifizierung. Dies sind Einwegmasken für Erwachsene.
Unibear Einweg-Atemschutzmaske FFP2 / KN95, 94% Filtration (Packung mit 20 Stück) *
  • Diese Masken wurden von einer benannten Stelle (Nummer 2163) der EU-FFP2-Norm EN 149: 2001 + A1: 2009 und GB2606-2006 getestet, gehört und verwaltet (dies ist das chinesische Äquivalent der EU-Norm). Die Dokumentation der benannten Stelle kann unter dem Produktbild erstellt werden.
  • Hergestellt aus hocheffizientem schmelzgeblasenem Gewebe mit einer Filtrationsrate von 94%.
  • ATEMBAR UND KOMFORTABEL: Einweg-KN95-Gesichtsmaske für extrem niedrigen Atemwiderstand, bei der Luft effektiv ausgetauscht wird, um die Ansammlung von Wärme und Feuchtigkeit zu reduzieren und gleichzeitig ein angenehmes Tragegefühl bei alltäglichen Aktivitäten zu gewährleisten.
  • SICHERES DESIGN: Der eingebaute weiche, verstellbare Nasenclip bietet Komfort und Sicherheit durch seine sichere Passform im Gesicht. Die elastischen Ohrriemen sind bequem und bequem für die meisten Männer und Frauen, auch mit Brille.
  • PAKET: Die Packung enthält 20 Einweg-KN95-Atemschutzgeräte in 2 Packungen (jeweils 10)

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 28.10.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Quellenangaben

Bildquelle: obs/Jobware GmbH/Quelle: Jobware GmbH
Textquelle: Jobware GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/38682/4725917
Newsroom: Jobware GmbH
Pressekontakt: Jobware GmbH
Christian Flesch
E-Mail: presse@jobware.de
Tel: 05251 5401-130
www.jobware.de
Presseportal