Trump und die Fake-News-Macher: Neue ZDFinfo-Doku

Beitragsbild vergrößern

Mainz (ots) – Unter US-Präsident Donald Trump nahmen Verschwörungsmythen von den einst abseitigen Rändern der US-Gesellschaft ihren Weg ins Zentrum des Weißen Hauses. Die neue Doku “Labyrinth der Lügen – Trump und die Fake-News-Macher” veranschaulicht am Montag, 12. Oktober 2020, 21.45 Uhr, in ZDFinfo, welche Rolle das Bündnis zwischen dem Verschwörungstheoretiker Alex Jones, dem langjährigen Trump-Mitarbeiter Roger Stone und dem US-Präsidenten dabei spielte – alle drei Strippenzieher im Kampf um Wahrheit und Lüge. ZDFinfo bietet rund um die Erstausstrahlung dieser PBS-Frontline-Doku von 20.15 Uhr bis nach Mitternacht fünf weitere Dokus zu Verschwörungstheorien in der jüngeren US-amerikanischen Zeitgeschichte.

Rund 25 ZDFinfo-Dokus zur diesjährigen US-Wahl sind ab Montag, 12. Oktober 2020, 10.00 Uhr, in der ZDFmediathek auf einer Schwerpunktseite unter https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku zu finden. Von “Election Game – Amerikas Wahlsystem in der Krise” über den Zweiteiler “Das gespaltene Amerika” bis zu “Fahrenheit 11/9 von Michael Moore” bündelt ZDFinfo dort ein umfangreiches Programmangebot rund um die aktuellen US-Themen. Die Folge “Trump: America first! ” aus “Das gespaltene Amerika” verzeichnete im September 2020 mit Abstand die meisten Sichtungen im Ranking der ZDFinfo-Dokus in der ZDFmediathek.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 30.10.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Die neue ZDFinfo-Dokumentation “Labyrinth der Lügen – Trump und die Fake-News-Macher” von Michael Kirk und Mike Wiser stützt sich auf Interviews mit ehemaligen Mitarbeitern von Alex Jones’ rechtspopulistischer Website “InfoWars”, politischen Insidern, Menschen, die Opfer von Verschwörungsmythen und Fake News geworden sind, und Experten, welche die Verbreitung von Fehlinformationen analysiert haben. “Labyrinth der Lügen” untersucht, wie Verschwörungsmythen als Werkzeuge der Manipulation eingesetzt werden und wie sie es in die höchsten Ebenen der amerikanischen Politik geschafft haben.

Der Doku-Abend in ZDFinfo am Montag, 12. Oktober 2020, in der Übersicht:

20.15 Uhr: “Zwischen Wahn und Wahrheit – Die Macht der Verschwörungstheorien” 21.00 Uhr: “Die Soros-Verschwörung – Der meistgehasste Milliardär” 21.45 Uhr: “Labyrinth der Lügen – Trump und die Fake-News-Macher” 22.30 Uhr: “ZDF-History: 9/11 – Was geschah am 11. September 2001 ” 23.15 Uhr: “Der 11. September – Verschwörung auf dem Prüfstand” 24.00 Uhr: “Die sieben größten Verschwörungstheorien der Geschichte” Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, 06131 – 70-16100, und unter https://presseportal.zdf.de/presse/uswahl2020

ZDFinfo in der ZDFmediathek: https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku

Die Präsidentschaftswahl in den USA in der ZDFmediathek: https://www.zdf.de/nachrichten/thema/usa-wahlen-100.html

Pressemappe: https://presseportal.zdf.de/pm/us-wahl-2020/

https://twitter.com/ZDFinfo

https://twitter.com/ZDFpresse

Jiandi, 10er-Pack, KN95 / FFP2 5-Lagen- Mundschutzmaske Atemschutzmaske *
  • LEISTUNG: KN95 und FFP2 beziehen sich auf die chinesischen und europäischen Standards für Filtermasken. Diese Maske hat mehrere K95-Markierungen, wurde jedoch zusätzlich nach der europäischen FFP2-Norm getestet, von einer EU-benannten Stelle (Nummer 0370) gemäß der EU-FFP2-Norm EN 149: 2001 + A1: 2009 bewertet und genehmigt. Die Dokumentation der benannten Stelle kann unter dem Produktbild heruntergeladen werden.
  • SCHUTZDESIGN: Zusätzlich zu Tröpfchen und Spritzern filtern die 5 Schichten dieser Masken mindestens 94% der in der Luft suspendierten Partikel
  • SICHERES DESIGN: Das eingebaute weiche, verstellbare Nasenclip- und Cup-Design bietet Komfort und Sicherheit durch die sichere Passform für das Gesicht der meisten Erwachsenen. Die 5 Schichten werden mit einem Verfahren an Ort und Stelle gehalten, bei dem alle 5 Schichten zusammengedrückt werden, um die maximale Filtrationsfähigkeit der Maske zu gewährleisten. Diese sollten nicht mit Löchern verwechselt werden.
  • PAKET: Das Paket enthält 10 Einweg-Atemschutzgeräte mit FFP2-Zertifizierung. Dies sind Einwegmasken für Erwachsene.
Unibear Einweg-Atemschutzmaske FFP2 / KN95, 94% Filtration (Packung mit 20 Stück) *
  • Diese Masken wurden von einer benannten Stelle (Nummer 2163) der EU-FFP2-Norm EN 149: 2001 + A1: 2009 und GB2606-2006 getestet, gehört und verwaltet (dies ist das chinesische Äquivalent der EU-Norm). Die Dokumentation der benannten Stelle kann unter dem Produktbild erstellt werden.
  • Hergestellt aus hocheffizientem schmelzgeblasenem Gewebe mit einer Filtrationsrate von 94%.
  • ATEMBAR UND KOMFORTABEL: Einweg-KN95-Gesichtsmaske für extrem niedrigen Atemwiderstand, bei der Luft effektiv ausgetauscht wird, um die Ansammlung von Wärme und Feuchtigkeit zu reduzieren und gleichzeitig ein angenehmes Tragegefühl bei alltäglichen Aktivitäten zu gewährleisten.
  • SICHERES DESIGN: Der eingebaute weiche, verstellbare Nasenclip bietet Komfort und Sicherheit durch seine sichere Passform im Gesicht. Die elastischen Ohrriemen sind bequem und bequem für die meisten Männer und Frauen, auch mit Brille.
  • PAKET: Die Packung enthält 20 Einweg-KN95-Atemschutzgeräte in 2 Packungen (jeweils 10)

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 30.10.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Quellenangaben

Bildquelle: obs/ZDFinfo/ZDF/Callaghan O’Hare
Textquelle: ZDFinfo, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/105413/4728276
Newsroom: ZDFinfo
Pressekontakt: ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121
Presseportal