Der Tod der Friedrichstraße

standard
Beitragsbild vergrößern

Berlin (ots) – Kurzform:

Profitiert von der Sperrung des Autoverkehrs und den neuen Außenflächen hat vor allem die Gastronomie. Früher konnten die Cafés entlang der Straße kaum einen Stuhl herausstellen, plötzlich gibt es richtig Platz. Das nutzen Passanten, vor allem aber all jene, die in den vielen umliegenden Büros arbeiten, für ihre Mittagspause. In eines der meist hochpreisigen Modegeschäfte geht niemand von ihnen. Wer an solchen Geschäften interessiert ist, fährt an den Kudamm. Es wird Zeit, sich ehrlich zu machen: Die Friedrichstraße ist in ihrer heutigen Form tot. Der Verkehrsversuch wird sie nicht retten – und das war trotz anderslautender Beteuerungen auch nie das Ziel. Aber: Um sie herum kann ein neuer, lebendiger Ort entstehen, mit viel Gastronomie und anderen Geschäften. Ob die Straße jemals als Einkaufsstraße funktionieren wird, ist mehr als fraglich.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 26.10.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Der vollständige Kommentar:

Viel gejubelt wurde in den vergangenen Wochen über das neue Leben auf der Friedrichstraße. Eingehaucht hat es der Shoppingmeile in Mitte der Ende August gestartete Verkehrsversuch. So gar nicht passen wollen dazu allerdings die Zahlen, die das Kaufhaus Galeries Lafayette, der wohl wichtigste Händler entlang der Straße, nun nennt. Seit Beginn der Sperrung eines Teilabschnitts der Friedrichstraße soll die Zahl der Kunden um bis zu 30 Prozent zurückgegangen sein im Vergleich zu den Vormonaten, sagte ein Vertreter bei einem Treffen des Bezirks Mitte mit Anrainern am Donnerstag.

Die Diskrepanz verwundert auf den ersten Blick, lässt sich aber leicht erklären. Profitiert von der Sperrung des Autoverkehrs und den neuen Außenflächen hat vor allem die Gastronomie. Früher konnten die Cafés entlang der Straße kaum einen Stuhl herausstellen, plötzlich gibt es richtig Platz, um in der Sonne zu sitzen. Das nutzen Passanten, vor allem aber all jene, die in den vielen umliegenden Büros arbeiten, für ihre Mittagspause. In eines der meist hochpreisigen Modegeschäfte ringsum geht deshalb aber niemand von ihnen. Auch nicht die vielen Radfahrer, die den hervorragenden Radweg gerne nutzen, um schnell und sicher durch Mitte zu kommen. Auch sie halten nicht an um einzukaufen. Wer aber tatsächlich an solchen Geschäften interessiert ist und das nötige Geld hat, fährt viel lieber gleich an den Kudamm.

Es wird Zeit sich endlich ehrlich zu machen: Die Friedrichstraße ist in ihrer heutigen Form tot. Der Verkehrsversuch wird sie nicht retten – und das war trotz anderslautender Beteuerungen auch nie das vorrangige Ziel. Aber: Um sie herum kann ein neuer, lebendiger Ort entstehen, mit viel Gastronomie und anderen Geschäften. Ob die Straße jemals als Einkaufsstraße funktionieren wird, ist mehr als fraglich.

Heute 12% sparen!
Medisana RM 100 FFP2/KN 95 Atemschutzmaske Staubmaske Atemmaske 3-lagige Staubschutzmaske Mundschutzmaske 10 Stück einzelverpackt im PE-Beutel *
  • Schutzklasse FFP2/KN 95: Unsere filtrierenden Halbmasken filtern sowohl die eingeatmete sowie die ausgeatmete Luft und dient somit als Eigen- und Fremdschutz
  • Effizientes 3-Schicht-Filtersystem: Spunbond, Meltbond, Nonwoven – Hochgradige Filterung von 95% aller Partikel in der Luft
  • Hygienische Einzelverpackung: Die Einzelverpackung verhindert die Verunreinigung der Maske vor dem Gebrauch. In der Packung befinden sich 10 einzelverpackte Schutzmasken inklusive Clip
  • Optimale Passform: Die V-Form mit Nasenkontur und Ohrschlaufe mit elastischem Band bieten einen hohen Tragekomfort und sorgen für einen perfekten Sitz
  • Geprüft und gemäß der Norm EN 149:2001 + A1:2009; Verordnung (EU) 2016/425 für persönliche Schutzausrüstung
Jiandi, 10er-Pack, KN95 / FFP2 5-Lagen- Mundschutzmaske Atemschutzmaske *
  • LEISTUNG: KN95 und FFP2 beziehen sich auf die chinesischen und europäischen Standards für Filtermasken. Diese Maske hat mehrere K95-Markierungen, wurde jedoch zusätzlich nach der europäischen FFP2-Norm getestet, von einer EU-benannten Stelle (Nummer 0370) gemäß der EU-FFP2-Norm EN 149: 2001 + A1: 2009 bewertet und genehmigt. Die Dokumentation der benannten Stelle kann unter dem Produktbild heruntergeladen werden.
  • SCHUTZDESIGN: Zusätzlich zu Tröpfchen und Spritzern filtern die 5 Schichten dieser Masken mindestens 94% der in der Luft suspendierten Partikel
  • SICHERES DESIGN: Das eingebaute weiche, verstellbare Nasenclip- und Cup-Design bietet Komfort und Sicherheit durch die sichere Passform für das Gesicht der meisten Erwachsenen. Die 5 Schichten werden mit einem Verfahren an Ort und Stelle gehalten, bei dem alle 5 Schichten zusammengedrückt werden, um die maximale Filtrationsfähigkeit der Maske zu gewährleisten. Diese sollten nicht mit Löchern verwechselt werden.
  • PAKET: Das Paket enthält 10 Einweg-Atemschutzgeräte mit FFP2-Zertifizierung. Dies sind Einwegmasken für Erwachsene.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 26.10.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Quellenangaben

Textquelle: BERLINER MORGENPOST, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/53614/4729098
Newsroom: BERLINER MORGENPOST
Pressekontakt: BERLINER MORGENPOST

Telefon: 030/887277 – 878
bmcvd@morgenpost.de

Presseportal