POL-CE: Festnahme eines 18 jährigen Celler nach vers. Einbruchsdiebstahl aus PKW

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

15.11.2020 – 03:55

Polizeiinspektion Celle

29221 Celle29221 Celle (ots)

Am Sonntag, 15.11.2020, wurde durch einen Zeugen eine verdächtig erscheinende Person auf dem Parkplatzbereich des Schützenplatzes mitgeteilt. Der Zeuge vermutete einen Einbruchsdiebstahl aus einem PKW.

Da diese Person nun schnell weglaufe, vermute er, dass er den Täter bei Tatausführung gestört habe.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 28.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Im Verlauf von durchgeführten Fahndungsmaßnahmen konnte dann nach Heranführung mehrerer Funkstreifenwagen der Bereich umstellt und ein 18 jähriger Celler aus dem Ortsteil Groß Hehlen durch Polizeibeamte der Polizeiinspektion Celle festgestellt werden.

Der stark alkoholisierte 18 jährige hatte sich im Böschungsbereich an der Aller zu verstecken versucht.

Der Beschuldigte, welcher sich bei Tatausführung leicht verletzt hatte, wurde vorläufig festgenommen und der hiesigen Dienststelle zugeführt, die Ermittlungen dauern an.

Angaben zu entstandenen Schadenshöhen können derzeitig nicht getätigt werden.

Polizeiinspektion Celle, ESD, DA 1, Zeitzer, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Leitstelle Zeder
Telefon: 05141/277-217
E-Mail: esdfa@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59457/4763174