POL-HN: Landkreis Heilbronn Abstatt: Pkw geriet in Brand – Reitanlage gerettet

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

17.11.2020 – 05:03

Polizeipräsidium Heilbronn

HeilbronnHeilbronn (ots)

Am frühen Dienstagmorgen, gegen 03.30 Uhr, geriet ein VW Lupo, der auf einem Aussiedlerhof mit Reitanlage bei Abstatt abgestellt war, in Brand. Das Fahrzeug war direkt an der Reithalle geparkt. In der Reithalle befinden sich neben Stallungen auch noch eine Wohnung sowie ein Aufenthaltsraum. Zum Zeitpunkt des Brandes befand sich eine dreiköpfige Familie in der Wohnung. Im Aufenthaltsraum hielt sich eine weitere Person auf. Alle Personen verließen das Gebäude vorsichtshalber und wurden nicht verletzt. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte die Reitanlage gerettet werden. Gegen 04.00 Uhr war der Brand gelöscht. An der Reithalle, einem daneben befindlichen Schuppen sowie an dem total ausgebrannten VW entstand ein Schaden in Höhe von insgesamt 15 000 Euro. Die Ursache für den Fahrzeugbrand muss noch ermittelt werden. Die Feuerwehr Abstatt war mit 3 Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften am Brandort. Die Polizei aus Weinsberg hatte drei Streifenbesatzungen im Einsatz.

Werner Lösch

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 25.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-3333
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/4764939