POL-NE: Polizei ermittelt nach Brand eines Pkw

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

20.11.2020 – 12:16

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

GrevenbroichGrevenbroich (ots)

Am Freitag (20.11.), gegen 5:45 Uhr, rückten Polizei und Feuerwehr zum Parkhaus am Bahnhofsvorplatz in Grevenbroich aus. Dort war ein brennendes Auto gemeldet worden. Tatsächlich stellten die Einsatzkräfte in einer Tiefgarage einen in Flamme stehenden BMW fest. Zum Zweck der Löscharbeiten mussten die Von-Goldammer- sowie die Orkener Straße zeitweilig gesperrt werden. Das stark beschädigte Fahrzeug wurde anschließend durch ein Abschleppunternehmen geborgen.

Die Kripo übernahm die weiteren Ermittlungen zur bislang unbekannten Brandursache. Zeugen, die Angaben zur Brandentstehung machen können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 mit dem zuständigen Kriminalkommissariat 11 in Verbindung zu setzen.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 29.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65851/4769518