POL-FR: Randalierer brüllt Autos an

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

21.11.2020 – 08:33

Polizeipräsidium Freiburg

FreiburgFreiburg (ots)

Lkrs. Lörrach, 79618 Rheinfelden, Stadtgebiet

Am Freitagabend randalierte ein 40-jähriger Besucher aus der Schweiz im Stadtgebiet von Rheinfelden, wobei er bei Dunkelheit auf der Fahrbahn spazierte und den Fahrzeugverkehr anschrie. Nachdem das laute Geschrei im Polizeirevier wahrgenommen worden war, wurde eine Streife mit Überprüfung des Mannes beauftragt. Dabei zeigt sich dieser zunächst sehr aggressiv und verweigerte die Angabe seiner Personalien. Das führte schließlich dazu, dass er in Gewahrsam genommen werden musste. Nachdem seine Identität feststand und er sich beruhigt hatte, wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt. Als Grund für sein vorheriges Verhalten gab er an, an dem Tag noch nichts geraucht zu haben (Drogen!). Nun erwarten ihn ein Bußgeld wegen der Verweigerung der Personalienangabe und ein Gebührenbescheid für den Gewahrsam.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 23.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

MJ/RR Gö/FLZ

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882 0
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4770082