POL-KA: Karlsruhe – Polizeibeamte helfen Seniorin

Polizeimeldungen Karlsruhe

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-KA: Karlsruhe – Polizeibeamte helfen Seniorin. 

05.01.2021 – 11:16

Polizeipräsidium Karlsruhe

(ots)

Eine 90-jährige Dame benötigte am Montagmittag, gegen 12.30 Uhr, Hilfe von der Polizei. Die alleinstehende alte Dame wohnt im 4. Obergeschoss eines Hauses in der Neureuter Oberfeldstraße und ist gehbehindert. Am gestrigen Tag wandte sie sich hilfesuchend an die Polizei, da ihr Kühlschrank vollkommen leer sei und sie nichts mehr zu essen habe. Einkaufen kann sie aufgrund ihrer Gehbehinderung nicht mehr.

Die herbeigerufenen Beamten des Polizeirevier Karlsruhe-Waldstadt fanden in der Wohnung zunächst einen vermeintlich kaputten Fernseher, den sie mit wenigen kundigen Handgriffen wieder zum Laufen bringen konnten.

Der Kühlschrank der Seniorin war bis auf einige verdorbene Lebensmittel leer. Auf Nachfrage erläuterte die Dame, dass sie in den letzten Tagen ein starkes Hungergefühl verspürt hatte und daher alles aufgegessen hatte. Weil die zuständige Betreuerin, die sie immer versorgt, erst im Laufe des Nachmittags vorbeischauen konnte, gingen die Beamten für die Dame ganz kurzfristig das Notwendigste einkaufen.

Die Dame war froh, dass sie nun zu einem reparierten Fernseher auch noch kurzfristig Nahrungsmittel hatte und konnte dann wohlbehalten in die Obhut ihrer Betreuerin gegeben werden.

Heike Umminger, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 25.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4804788