POL-HA: 48-Jähriger bei Verkehrsunfall leicht verletzt

polizeimeldungen

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-HA: 48-Jähriger bei Verkehrsunfall leicht verletzt. 

07.01.2021 – 08:08

Polizei Hagen

(ots)

Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person kam es am Mittwoch (06.01.2021) gegen 15:15 Uhr im Lennetal. Ein 48-Jähriger befuhr mit seinem Renault zunächst den Kreuzungsbereich Röhrenspring/Werkzeugstraße auf einer vorfahrtberechtigten Fahrspur, als ein 25-Jähriger mit seinem Volkswagen die Kreuzung passierte und dem 48-Jährigen die Vorfahrt nahm. Beide Fahrzeuge kollidierten daraufhin im Kreuzungsbereich und wurden durch den Unfall so schwer beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Der entstandene Sachschaden wird auf 20.000 Euro geschätzt. Der 48-Jährige verletzte sich bei dem Unfall leicht und wurde durch einen Rettungswagen in ein Hagener Krankenhaus gebracht. (kh)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 21.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30835/4805953