POL-HRO: Rücknahme der Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem 54-Jährigen aus Parchim

polizeimeldungen

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-HRO: Rücknahme der Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem 54-Jährigen aus Parchim. 

07.01.2021 – 23:42

Polizeipräsidium Rostock

(ots)

Der seit dem 03.01.2021 als vermisst gemeldete 54-jährige Frank Stein
konnte nach einem Hinweis aus der Bevölkerung wohlbehalten
angetroffen werden.
Die Polizei bedankt sich für die Unterstützung und die eingegangenen
Hinweise.
Die Medien werden gebeten, die im Zuge der Öffentlichkeitsfahndung
veröffentlichten personenbezogenen Daten des vormals Vermissten,
insbesondere die Lichtbilder, zu löschen.

Björn Klöckner
Polizeipräsidium Rostock, Einsatzleitstelle

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Yvonne Hanske Sophie Pawelke
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 22.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108746/4806795