POL-PDLD: Höchste Vorsicht geboten -Verkehrsunfälle infolge Winterglätte

polizeimeldungen

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-PDLD: Höchste Vorsicht geboten -Verkehrsunfälle infolge Winterglätte. 

12.01.2021 – 12:24

Polizeidirektion Landau

(ots)

Heute kam es im Verlauf des Morgens an verschiedenen Örtlichkeiten, insbesondere auch auf der B 427, im Bereich der Polizei Bad Bergzabern infolge Schnee und Eis zu 4 Verkehrsunfällen. Es muss als Glück im Unglück betrachtet werden, dass dabei bislang nur geringe Blechschäden zu verzeichnen waren. Die Polizei rät, derzeit nur für absolut unaufschiebbare Erledigungen am Straßenverkehr teilzunehmen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau
PI Bad Bergzabern
Nicklas, Polizeihauptkommissar
Telefon: 06343-9334-0
<a target="_blank" href="http://www.pibadbergzabern@polizei.rlp.de” class=”uri-ext outbound” rel=”noopener”>www.pibadbergzabern@polizei.rlp.de
Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 20.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117686/4809965