POL-NB: Fahrzeugführer verursacht unter Alkoholeinwirkung einen Verkehrsunfall und flüchtete vom Unfallort

polizeimeldungen

14.02.2021 – 00:59

Polizeipräsidium Neubrandenburg

Am 13.02.2021 gegen 14:45 Uhr kam es auf dem Nettoparkplatz in der Lindenstraße in 17033 Neubrandenburg zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht. Der 42-jährige deutsche Unfallgeschädigte stand zum Unfallzeitpunkt mit seinem PKW VW Caddy auf dem Netto-Parkplatz, als er plötzlich bemerkte, dass ein anderer Fahrzeugführer mit seinem PKW Mitsubishi gegen das Heck des VE Caddy fuhr und dieses dabei beschädigte. Der Geschädigte begab sich hieraufhin sofort zum Fahrzeugführer des Mitsubishi und sprach diesen an. Dabei bemerkte er bereits Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrzeugführers. Hierauf informierte er sofort die Polizei. Beim Eintreffen des Funkstreifenwagens des Polizeihauptrevieres Neubrandenburg am Unfallort hatte sich der Fahrzeugführer des PKW Mitsubishi bereits zu Fuß vom Unfallort entfernt. Das Fahrzeug am Unfallort aber zurückgelassen. Über die Kennzeichentafel am Fahrzeug wurde der Fahrzeugeigentümer, eine Fahrzeugvermietung, bekannt gemacht. Diese wurden über den Sachverhalt informiert und aufgefordert zum Unfallort zu kommen. Dort konnte mit einem Zweitschlüssel das Fahrzeug geöffnet werden. In diesem wurde die Brieftasche mit Personalausweis des flüchtigen Fahrzeugführers. Die Beamten suchten umgehend die Wohnanschrift des Unfallverursachers auf und konnten den Mann vor seiner Wohnanschrift feststellen. Eine vor Ort durchgeführte Atemalkoholmessung ergab einen Wert von 2,33 Promille. Gegen den 37-jährigen Deutschen wurde Anzeige wegen Verkehrsunfallflucht und Gefährdung des Straßenverkehrs erstattet. Sein Führerschein wurde sichergestellt.
Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 170,-EUR.

Im Auftrag

Jens Unmack
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 2.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108747/4837672