POL-KN: Radolfzell am Bodensee, Lkrs. Konstanz (13.02.2021) – Demonstrativer Autokorso

polizeimeldungen

14.02.2021 – 10:55

Polizeipräsidium Konstanz

An einer Versammlung in Form eines Autokorsos zum Thema “Radolfzell für Lebensfreude, Frieden und Freiheit” in der Radolfzeller Innenstadt am Samstag, in der Zeit von 12.00 Uhr bis 13.30 Uhr, nahmen etwa hundert Fahrzeuge und schätzungsweise zweihundert Personen teil. Die Versammlungsteilnehmer machten mit ihren teilweise plakatierten Fahrzeugen und dem Einsatz von Megafonen und Lautsprecher auf die Einschränkungen durch die Corona-Verordnung aufmerksam. Die von der Versammlungsbehörde gemachten Auflagen wurden eingehalten. Durch den mehrere hundert Meter langen Autokorso kam es zu nicht unerheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen. Viele Anwohner brachten ihren Unmut über die Hupkonzerte der Teilnehmer zum Ausdruck. Die Polizei in Radolfzell war mit mehreren Beamtinnen und Beamten im Einsatz. Der Gemeindevollzugsdienst der Stadt Radolfzell war ebenfalls vor Ort präsent (AM).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Führungs- u. Lagezentrum
PHK André Meyer
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pp.fest.flz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 4.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4837856