Beitragsbild in voller Größe anzeigen 

„Schlagerkids“ verlieren trotz aller Erfolge nicht die …

Hamburg : Sie sind die Shooting-Stars am deutschen Schlagerhimmel und zeigen gerade, dass Evergreens von Sängerinnen wie Vicky Leandros oder Peggy March nicht nur die Großeltern zum Schunkeln bringen. Aber die „Schlagerkids“ Benedikta von Bechtolsheim (13), Miguel Gaspar (12), Lena Falkowski (12) und Phil Schaller (14) bleiben trotz aller Erfolge am Boden und haben sogar schon einen beruflichen „Plan B“, falls es auf Dauer mit der Musik nicht klappen sollte. Wie der aussieht, verraten die Teenager in einem Exklusiv-Interview der Musikzeitschrift „Meine Melodie“ (03/2021; EVT: 18. Februar). Benedikta möchte „vielleicht Kunst studieren oder Journalistin oder Schauspielerin werden“. Und Miguel strebt „eine dreijährige Ausbildung zum Mediengestalter“ an. Lena möchte Medizin studieren und „später mal Kinderonkologin werden“, während Phil alles liebt, was mit Technik zu tun hat. „Ich könnte den Technikern den ganzen Tag beim Arbeiten zuschauen. So eine Art Veranstaltungstechniker – das wäre toll“, sagt er in dem Interview.

Mit ihren fantastischen Stimmen haben die „Schlagerkids“ bereits in der beliebten Sat.1-Show „The Voice Kids“ ein Millionenpublikum vom Hocker gerissen. Ende Februar bringt die quirlige Vierbande nun ihr erstes Album heraus: „Schlagerkids – Vol.1“. Und dabei zeigt schon der Titel, dass Benedikta, Miguel, Lena und Phil fest an ihre Zukunft in der Branche glauben. Für das Jahr 2021 träumen die vier aber erstmal davon, „dass alles wieder normal wird, dass wir uns frei bewegen können, ohne Masken und dass wir keinen Abstand halten müssen“, wie Benedikta in „Meine Melodie“ erklärt. Und sie betont voller Sehnsucht: „Es wäre schön, mit den Schlagerkids auf einer Bühne zu stehen und vor fröhlichem, feierndem, singendem und tanzendem Publikum aufzutreten.“

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 7.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Quellenangaben

Bildquelle: (03/2021; EVT: 18. Februar) / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7235 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Meine Melodie, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7235/4841426
Newsroom: Meine Melodie
Pressekontakt: MEINE MELODIE 
20095 Hamburg 
Tel: 0049 40 3019 0
Presseportal