POL-RE: Raub mit Schusswaffe auf Esso Tankstelle in Recklinghausen

polizeimeldungen

18.02.2021 – 23:34

Polizeipräsidium Recklinghausen

Am Donnerstag, dem 18.02.2021, um 21:39 Uhr wurde die Einsatzleitstelle der Polizei Recklinghausen über einen Raubüberfall mit Schusswaffe auf die Esso-Tankstelle an der Akkoallee informiert.
Demnach hatte eine männliche Person unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld gefordert. Nachdem er das Geld erhalten hatte, flüchtete er zu Fuß vom Tatort.
Eine sofort eingeleitete Tatortbereichsfahndung verlief negativ.
Der Täter ist ca. 180 cm groß, war bei Tatausführung ganz in schwarz gekleidet, trug eine Sturmhaube und eine Carmuflage-Weste
Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Leitstelle
Michael Kleinsorge
Telefon: 02361/55-2979
Fax: 02361/55-2990
E-Mail: re.lst@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 26.02.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/42900/4842489