POL-MA: Sinsheim: Auffahrunfall; Schwangere leicht verletzt

Polizeimeldungen Mannheim

19.02.2021 – 12:26

Polizeipräsidium Mannheim

Bei einem Auffahrunfall auf der B 292 wurde am Donnerstagnachmittag eine schwangere Frau leicht verletzt.

Kurz nach der Auffahrt von der B 45 in Richtung Waibstadt musste ein 45-jähriger Tesla-Fahrer wegen eines einscherenden Lkws abbremsen. Dies hatte zur Folge, dass ein nachfolgender 24-jähriger Opel-Fahrer die Situation zu spät erkannte und auf den Tesla auffuhr.

Während beide Autofahrer unverletzt blieben, wurde die schwangere Beifahrerin im Tesla mit dem Verdacht, leichte Verletzungen erlitten zu haben, aber auch aufgrund ihres hochschwangeren Zustandes zur Untersuchung in eine Klinik gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 8.000.- Euro. Der Opel wurde abgeschleppt.

Der Fahrstreifen in Richtung Waibstadt war während der Unfallaufnahme für rund eine Stunde bis gegen 17.30 Uhr blockiert. Sowohl auf der B 292 als auch auf der B 45 (Sinsheimer Straße/Hauptstraße) kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 8.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4843045