POL-FR: Freiburg: Zeugenaufruf nach versuchtem Raub an der Dreisam

Polizeimeldungen Freiburg

09.03.2021 – 09:52

Polizeipräsidium Freiburg

Bereits am Freitag, 05.03.2021 ereignete sich gegen 20:30 Uhr ein versuchter Raub.

Ein 21-Jähriger fuhr mit seinem Fahrrad den südlichen Geh/Radweg entlang der Dreisam. Auf Höhe des Deutsch-Französischen Gymnasiums hielten ihn zwei Jugendliche an und fordern Zigaretten von ihm. Einer der beiden hält dabei einen goldfarbenen Schlagring in der Hand. Als der Fahrradfahrer den Besitz von Zigaretten verneint wurde die Herausgabe von Bargeld und letztlich seines Fahrrads gefordert. Der junge Mann versuchte weiterzufahren, woraufhin ihm die Mütze vom Kopf gerissen wurde.

Er konnte sich letztlich ohne körperliche Verletzungen vom Tatort entfernen. Die Täter wurden folgendermaßen beschrieben:
Der Erste ist circa 185 cm groß, 17-18 Jahre alt, hat eine normale bis kräftige Statur und sprach deutsch ohne Akzent. Bekleidet war er mit einem Kapuzenpullover und einer weißen Jacke mit Flecken (Camouflage).
Der Zweite ist etwa 190 cm groß, 18-19 Jahre alt, hat eine kräftige Statur und sprach deutsch ohne Akzent. Bekleidet war er mit einem Kapuzenpullover insgesamt dunkel bekleidet).

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise machen können sich unter Tel: 0761-8822880 zu melden.

lr

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Laura Riske
Telefon: 0761 882 1011
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 11.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4858799