POL-OG: Lahr – Unfallflucht mit Folgen

09.03.2021 – 15:27

Polizeipräsidium Offenburg

Bei einer 35-jährigen Opel-Fahrerin wurde am Montag Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt, als diese wegen einer vorangegangenen Unfallflucht einer Kontrolle unterzogen wurde. Gegen 19 Uhr führte ein durchgeführter Atemalkoholtest zum Nachweis von einer Konzentration von rund 1,2 Promille. Die 35-Jährige war laut Zeugenaussage an einem vorangegangenen Verkehrsunfall beteiligt und sei danach unbeirrt weiter gefahren. Als das der Flüchtigen in der Nähe der Unfallstelle von Zeugen aufgefunden werden konnte, wurden die Beamten des Polizeireviers Lahr hinzugerufen. Diese nahmen den Sachverhalt auf und fertigten eine Anzeige wegen des Fahrens unter Alkoholeinfluss sowie wegen Unfallflucht. /bp

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-OG: Lahr – Unfallflucht mit Folgen

POL-OG: Lahr – Unfallflucht mit Folgen