POL-MA: Gem. Kronau/St. Leon-Rot: Schwerer Verkehrsunfall auf A 5; drei Lkw beteiligt; zwei Lkw-Fahrer verletzt; Sperrung aufgehoben; Pressemitteilung Nr. 4

10.03.2021 – 00:18

Polizeipräsidium Mannheim

Nach aufwendigen Bergungsarbeiten ist die Fahrbahn nun wieder komplett freigegeben. Eine Spur war bereits kurz vor 18.00 Uhr wieder befahrbar. Der Sachschaden dürfte bei über 160.000 EUR liegen. Ein Fahrer wurde beim lebensgefährlich, einer schwer verletzt. Die Ermittlungen des Verkehrsdienstes Heidelberg, Außenstelle Walldorf, dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Adrian Rehberger
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-MA: Gem. Kronau/St. Leon-Rot: Schwerer Verkehrsunfall auf A 5; drei Lkw beteiligt; zwei Lkw-Fahrer verletzt; Sperrung aufgehoben; Pressemitteilung Nr. 4

POL-MA: Gem. Kronau/St. Leon-Rot: Schwerer Verkehrsunfall auf A 5; drei Lkw beteiligt; zwei Lkw-Fahrer verletzt; Sperrung aufgehoben; Pressemitteilung Nr. 4