ALDI startet mit dem Nutri-Score

Essen/Mülheim a. d. Ruhr (ots) –

– Discounter kennzeichnen erste Eigenmarken – Mehr Transparenz bei verarbeiteten Lebensmitteln – Bewusste Ernährung in den Alltag integrieren

Essen/Mülheim a. d. Ruhr (ots) – ALDI Nord und ALDI SÜD kennzeichnen erste Eigenmarken mit dem Nutri-Score. Die erweiterte Nährwertkennzeichnung ist zunächst auf der Vorderseite von Produkten der gemeinsamen Eigenmarken SWEET VALLEY, KING’S CROWN, PIZZ’AH und All Seasons zu finden. Der Nutri-Score erleichtert es den Kunden, die Nährstoffzusammensetzung eines Produktes auf den ersten Blick zu erkennen und unterstützt so bei einer ausgewogenen Ernährung.

Mithilfe einer fünfstufigen Farb- und Buchstabenskala bewertet der Nutri-Score das gesamte Nährwertprofil eines Produktes – vom dunkelgrünen A über das gelbe C bis zum dunkelroten E.”Der Nutri-Score macht es für unsere Kunden einfacher, Produkte innerhalb einer Kategorie miteinander zu vergleichen und hilft dabei, eine bewusste Ernährungsweise in den Alltag zu integrieren”, sagt Lars Klein, Managing Director Buying/Customer Interaction bei ALDI SÜD. “Für uns ist der Nutri-Score eine Chance, die Rezepturen unserer Produkte nochmals zu prüfen und weiter zu optimieren. Erfolge durch Rezepturveränderungen können wir für unsere Kunden mit der neuen Kennzeichnung direkt am Produkt sichtbarer machen”, erklärt Tobias Heinbockel, Managing Director Category Management bei ALDI Nord.

Unter den Eigenmarken SWEET VALLEY und KING’S CROWN finden ALDI Kunden verschiedene Obst- und Gemüsekonserven. Unter PIZZ’AH sind zahlreiche Pizza-Produkte zusammengefasst. All Seasons steht u.a. für Tiefkühl-Gemüseprodukte wie Pfannen-, Butter- und Rahmgemüse. Die mit dem Nutri-Score gekennzeichneten Produkte sind nach und nach in den ALDI Filialen erhältlich.

Einfache und schnelle Verbraucherinformationen

Die neue Kennzeichnung soll dem Kunden auf einen Blick und leicht verständlich mehr Transparenz über die Nähr- und Inhaltsstoffe eines Produktes liefern. Die Discounter haben für die Einführung des Nutri-Scores daher Eigenmarken aus relevanten Warenbereichen ausgewählt. Dazu gehören insbesondere verarbeitete Produkte, bei denen ALDI dem Verbraucher eine bessere Vergleichbarkeit ermöglichen möchten. ALDI begleitet die Einführung des Nutri-Scores mit einer umfassenden Verbraucheraufklärung auf den digitalen Kanälen u.a. über Social Media oder den ALDI SÜD Unternehmensblog (https://blog.aldi-sued.de/nutri-score/). Verbraucher können sich hier über den Nutri-Score informieren. Ein Erklärvideo erläutert transparent die Berechnungsgrundlage.

Salz- und Zuckerreduktion bei ALDI

ALDI Nord und ALDI SÜD arbeiten bereits seit 2014 daran, den Anteil von Zucker, Salz und Fett in den Eigenmarken zu reduzieren. Dafür schauen sich die Discounter die Rezeptur jedes ihrer Produkte an und prüfen, inwiefern der Anteil an Zucker oder Salz reduziert werden kann – ohne Verzicht auf guten Geschmack. Ein Beispiel: Bei dem Knusperone Schoko Knusper Müsli von ALDI Nord konnte so der Zuckergehalt um 30 Prozent verringert werden. Auch viele Backwaren, alkoholfreie Getränke, Joghurtzubereitungen und Fertiggerichte bei ALDI enthalten heute deutlich weniger Salz und Zucker als noch vor ein paar Jahren. Allein ALDI SÜD hat durch diese verbesserten Rezepturen in den vergangenen Jahren insgesamt rund 450 Tonnen Salz und rund 8500 Tonnen Zucker eingespart.

Quellenangaben

Bildquelle: te rund um den Nutri-Score ist auf diesem ALDI Factsheet zusammengefasst. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/112096 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: ALDI, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/112096/4860838
Newsroom: ALDI
Pressekontakt: Unternehmensgruppe ALDI Nord: Christian Salmen
presse@aldi-nord.de
Unternehmensgruppe ALDI SÜD: Nastaran Amirhaji
presse@aldi-sued.de

Beitragsbild für ALDI startet mit dem Nutri-Score

ALDI startet mit dem Nutri-Score

Presseportal