POL-FR: Albbruck: Drei Tatverdächtige beschädigen Wahlplakate – Polizei bittet um Hinweise!

11.03.2021 – 11:20

Polizeipräsidium Freiburg

Am Sonntagabend, 07.03.2021, gegen 18:30 Uhr, kam es in der Eisenbahnstraße in Albbruck zu der Beschädigung von mehreren Wahlplakaten. Einem Zeugen waren drei Tatverdächtige aufgefallen. Er sprach sie auch an, allerdings führte das zu keinerlei Reaktionen. Vermutlich handelte es sich um jüngere Personen, zwei Männer und eine Frau. Sie waren dunkel bekleidet und trugen alle eine übliche Mund-Nasen-Bedeckung, die allerdings schwarz war. Um sachdienliche Hinweise bittet das Polizeirevier Waldshut-Tiengen, Tel. 07751 8316-531.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Beitragsbild für POL-FR: Albbruck: Drei Tatverdächtige beschädigen Wahlplakate – Polizei bittet um Hinweise!

POL-FR: Albbruck: Drei Tatverdächtige beschädigen Wahlplakate – Polizei bittet um Hinweise!

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4861132