POL-MA: Sinsheim-Hilsbach/Eppingen-Elsenz: Holzlager geht in Flammen auf; ca. 14 Ster Holz verbrannt; Ursache unbekannt; Zeugen gesucht

11.03.2021 – 15:51

Polizeipräsidium Mannheim

In einem Feldgebiet zwischen Hilsbach und Elsenz, Bereich Ebersbacher Weg/Bruchgraben geriet am späten Donnerstagvormittag aus bislang unbekannter Ursache ein Lager, bestehend aus ca. 14 Ster Holz in Brand.

Eine Spaziergängerin hatte gegen 11 Uhr von der Elsenzer Seite her das Feuer bemerkt und über Notruf und verständigt.

Die Feuerwehren aus Hilsbach, Weiler, Elsenz und Eppingen waren mit insgesamt über 20 Einsatzkräften vor Ort und löschten den Brand, konnte aber nicht mehr verhindern, dass das Holz vollständig verbrannte. Der Schaden beläuft sich auf über 1.000.- Euro.

Der Polizeiposten Angelbachtal hat die weiteren Ermittlungen zur Ursache aufgenommen.

Zeugen, die Hinweise zur Entstehung des Feuers geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Angelbachtal, Tel.: 07265/911200 oder mit dem Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/690-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-MA: Sinsheim-Hilsbach/Eppingen-Elsenz: Holzlager geht in Flammen auf; ca. 14 Ster Holz verbrannt; Ursache unbekannt; Zeugen gesucht

POL-MA: Sinsheim-Hilsbach/Eppingen-Elsenz: Holzlager geht in Flammen auf; ca. 14 Ster Holz verbrannt; Ursache unbekannt; Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht