POL-KA: (KA) Karlsruhe – Auffahrunfall mit hohem Sachschaden auf B 10

Polizeimeldungen Karlsruhe

15.03.2021 – 14:52

Polizeipräsidium Karlsruhe

Zwei Leichtverletzte sowie ein Sachschaden von rund 10.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls der sich am Montagmorgen auf der Bundesstraße 10, Fahrtrichtung Durlach ereignete.

Gegen 07:15 Uhr befuhr der 66 Jahre alte Unfallverursacher die Südtangente zwischen den Anschlussstellen Kühler Krug und Bulacher Kreuz. Vermutlich infolge Unachtsamkeit und zu geringen Sicherheitsabstand fuhr er auf den vor ihm verkehrsbedingt bremsenden Mercedes auf. Durch die Wucht des Aufpralls wird der Mercedes auf den wiederum vor ihm fahrenden Golf geschoben. Der 34-jährige Mercedes-Fahrer sowie die 27-jährige Golf-Fahrerin wurden durch den Unfall leicht verletzte. Eine ärztliche Versorgung vor Ort war nicht notwendig. Durch den Aufprall wird das Fahrzeug des Verursachers so stark beschädigt, dass es durch einen Abschleppdienst von der Unfallstelle abgeschleppt werden musste. Für die Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten war der linke Fahrstreifen der Südtangente blockiert.

Marion Kaiser, Pressestelle

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 17.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4864417