POL-FR: Kleines Wiesental: Unfall aufgrund Schneeglätte – eine leicht Verletzte und 20000 Euro Sachschaden

Polizeimeldungen Freiburg

16.03.2021 – 10:34

Polizeipräsidium Freiburg

Mit seinem Opel befuhr am Montag, 15.03.2021 gegen 08.00 Uhr ein 56 Jahre alter Mann die L 131 von Böllen kommend in Richtung Neuenweg. Bei der Einfahrt in eine Rechtskurve kam er auf der schneebedeckten und abfallenden Fahrbahn ins Schleudern. Er rutschte in den Gegenverkehr hinein und kollidierte mit einer entgegenkommenden 58-Jährigen in ihrem Skoda. Die Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht. Der 56-Jährige blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von jeweils 10000 Euro.

md/tb

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Thomas Batzel
Telefon: 07621 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 16.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4865039