POL-OS: Fürstenau: Brand in Spänebunker

16.03.2021 – 11:23

Polizeiinspektion Osnabrück

Gestern Nachmittag mussten , Rettungsdienst und Polizei zu einem Brand in die Hauptstraße ausrücken. Ein Angehöriger eines Fachgeschäftes für Küchenmöbel hatte gegen 14.30 Uhr zunächst eine Fehlermeldung in der Heizungsanlage der Firma und wenig später eine Rauchentwicklung im Holzspänebunker bemerkt. Versuche, die Ursache des Brandes mit eigenen Mitteln zu bekämpfen, waren erfolglos, sodass die Feuerwehr alarmiert werden musste. Die Einsatzkräfte der Frreiwilligen Feuerwehren Schwagstorf, Fürstenau und Ankum gingen der Ursache des vermutlichen Schwelbrandes auf den Grund und mussten hierzu den gesamten Bunkerinhalt ausräumen. Die Arbeiten hierzu dauerten bis weit über 15.30 Uhr hinaus. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf und geht derzeit von einem technischen Defekt als Brandursache aus. Die Schadenshöhe ist aktuell noch unbekannt, Personen wurden nicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-OS: Fürstenau: Brand in Spänebunker

POL-OS: Fürstenau: Brand in Spänebunker