POL-HB: Nr.: 0200 –Tüte löst größeren Polizeieinsatz aus–

Polizeimeldungen Bremen

17.03.2021 – 13:00

Polizei Bremen

Ort: Bremen-Mitte, OT Altstadt, Ostertorstraße
Zeit: 17.03.2021, 11:10 Uhr

Eine Einkaufstüte löste am Mittwochvormittag in der Innenstadt einen größeren Einsatz von Polizei, Bundespolizei und Feuerwehr aus. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 11:10 Uhr riefen Mitarbeiter des Amtsgerichtes in der Ostertorstraße den Notruf der Polizei und gaben an, dass zuvor ein Mann eine Tüte in den Eingangsbereich geworfen hätte und weggelaufen wäre. Umgehend führten Einsatzkräfte der Polizei Bremen Absperr- und Sicherungsmaßnahmen durch. Das Gebäude wurde evakuiert und Spezialisten der Bundespolizei untersuchten die Einkaufstüte. Darin befanden sich keine gefährlichen Gegenstände, so dass die Absperrmaßnahmen gegen 12:35 Uhr beendet werden konnten.

Zeugen beschrieben den Mann, der die rote Plastiktüte mit der Aufschrift “Penny” geworfen hatte, wie folgt: Er war etwa 170 cm groß, hatte dunkle kurze Haare und trug eine graue Lederjacke.
Sobald der Tatverdächtige ermittelt wird, prüft die Polizei Bremen, ob sie dem Verursacher neben der strafrechtlichen Verfolgung die Kosten des Einsatzes in Rechnung stellen wird.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 10.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4866433