POL-KA: Karlsruhe – Unfall auf der Autobahn

Polizeimeldungen Karlsruhe

17.03.2021 – 15:42

Polizeipräsidium Karlsruhe

Beim Fahrstreifenwechsel streifte der Fahrer eines Lkw mit Anhänger das Fahrzeug einer neben ihm fahrenden 53-Jährigen auf der Autobahn 5 kurz vor der Anschlussstelle Karlsruhe-Mitte, aus Richtung Stuttgart kommend. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt, verletzt wurde niemand.

Am Dienstag, gegen 15 Uhr, wollte der Fahrer des Lkw mit Anhänger von der A8 kommend wohl direkt nach dem Übergang auf die A5 Fahrtrichtung Frankfurt vom ersten auf den zweiten Fahrstreifen wechseln. Hierbei achtete er offenbar nicht auf die direkt neben ihm fahrende 53-jährige Frau.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 9000 Euro, die Unfallaufnahme erfolgte auf dem Standstreifen, sodass eine Sperrung der Autobahn nicht notwendig war.

Heike Umminger, Pressestelle

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 10.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4866657