POL-OG: Kehl, Kork – Nach versuchtem Einbruch festgenommen

19.03.2021 – 12:20

Polizeipräsidium Offenburg

Zwei mutmaßliche Einbrecher sind am Donnerstagmittag den Beamten des Polizeireviers Kehl ins Netz gegangen. Die beiden Männer im Alter von 31 und 34 Jahren waren gerade dabei, in eine Garage in der Andreas-Kratt-Straße einzusteigen, als sie gegen 13 Uhr von den Besitzern entdeckt wurden. Von diesen angesprochen, ergriffen die Einbrecher auf zwei Fahrrädern die Flucht. Aufgrund der rasch eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnten die Übeltäter im Anschluss von der dingfest gemacht werden. Bei der durchgeführten Kontrolle stellte sich außerdem heraus, dass die beiden bei der Flucht verwendeten Fahrräder gestohlen waren. Eines der Räder konnte noch am selben Tag seinem rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben werden. Für den 31-Jährigen endete der Tag zudem in einer Gewahrsamszelle, da sich herausstellte, dass dieser bereits von verschiedenen Behörden gesucht wird. Der Wert der sichergestellten Fahrräder wird auf rund 1.100 Euro geschätzt.
/bp

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-OG: Kehl, Kork – Nach versuchtem Einbruch festgenommen

POL-OG: Kehl, Kork – Nach versuchtem Einbruch festgenommen

Presseportal Blaulicht