POL-FR: Waldshut-Tiengen: Rollerfahrerin stürzt und verletzt sich leicht – Zeugensuche!

Polizeimeldungen Freiburg

19.03.2021 – 11:26

Polizeipräsidium Freiburg

Eine Motorrollerfahrerin ist am Donnerstagmorgen, 18.03.2021, in der Kalvarienbergstraße in WT-Waldshut gestürzt und hat sich dabei leicht verletzt. Kurz nach 09:00 Uhr hatte sich die 19-jährige Frau nach ihren Angaben erschrocken, als ein Pkw aus dem Gaisbergweg an die Einmündung herangefahren kam. Die Frau fiel auf die Straße und verletzte sich leicht an Knie und Kinn. Eine sofortige medizinische Versorgung war nicht erforderlich. Der Sachschaden am Roller liegt bei rund 1000 Euro. Zu einer Berührung mit dem Pkw war es nicht gekommen. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden (Verkehrspolizei Waldshut-Tiengen, Tel. 07751 8963-0).

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 17.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4868351