POL-MA: Mannheim-Käfertal: Verkehrsunfall zwischen PKW und Straßenbahn, Gleisverkehr und Straße blockiert – Pressemeldung Nr. 2

20.03.2021 – 15:23

Polizeipräsidium Mannheim

Am Samstagmorgen, gegen 09.00 Uhr, kam es im Bereich der Kreuzung Hessische Straße und Speckweg zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einer Straßenbahn. Ein 61-jähriger VW-Fahrer befuhr den Speckweg in Richtung Waldhof und missachtete an der Kreuzung das Rotlicht der dortigen Lichtzeichenanlage. Im Kreuzungsbereich kam es zu einer Kollision mit einer Straßenbahn, welche die Hessische Straße in Richtung Waldstraße befuhr. In Folge der Kollision entgleiste die . Sowohl der Fahrer des VWs als auch der 47-jährige Fahrer der Straßenbahn wurden leicht verletzt, beide kamen in ein örtliches Krankenhaus. In der Straßenbahn befanden sich zum Unfallzeitpunkt keine Fahrgäste. An der Bahn entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro, am VW in Höhe von ca. 10.000 Euro. Für die Dauer der Bergungsarbeiten blieb der Speckweg bis ca. 13 Uhr gesperrt. Durch die RNV wurde ein Busersatzverkehr eingerichtet. Die Berufsfeuerwehr Mannheim war mit einem technischen Zug, der Rettungsdienst mit zwei RTW vor Ort. Die Unfallaufnahme erfolgte durch den Verkehrsdienst Mannheim.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Niklas Jakob
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-MA: Mannheim-Käfertal: Verkehrsunfall zwischen PKW und Straßenbahn, Gleisverkehr und Straße blockiert – Pressemeldung Nr. 2

POL-MA: Mannheim-Käfertal: Verkehrsunfall zwischen PKW und Straßenbahn, Gleisverkehr und Straße blockiert – Pressemeldung Nr. 2

Presseportal Blaulicht