POL-KA: (KA) Karlsruhe – Mehrere Einbrüche im Bereich Karlsruhe-Waldstadt

Polizeimeldungen Karlsruhe

29.03.2021 – 15:28

Polizeipräsidium Karlsruhe

Gleich vier Einbrüche musste die Polizei am vergangenen Wochenende im Karlsruher Stadtteil Waldstadt verzeichnen.

Zwischen Freitag 18:30 Uhr und Samstag 07:30 Uhr verschaffte sich ein bislang unbekannter Täter über die Eingangstür gewaltsam Zutritt in ein Eiscafé in der Lötzener Straße. Anschließend ging er zielstrebig in einen Nebenraum und nahm dort das aufgefundene Bargeld im unteren dreistelligen Bereich an sich.
Im Anschluss entfernt sich der Dieb auf gleichem Weg von der Örtlichkeit.

Zu einem weiteren Einbruch kam es am frühen Samstagmorgen in einen Drogeriemarkt in der Neisser Straße. Hier trat der Eindringling gegen 03:50 Uhr mit massiver körperlicher Anstrengung die Eingangstür aus der Führungsschiene und gelangte so in den Verkaufsraum. Im Eingangsbereich durchwühlte er mehrere Kassen und machte sich im Anschluss aus dem Staub. Ob der Dieb auf seiner Suche nach Beute fündig wurde, ist noch unklar.

Vermutlich in der Nacht zum Samstag kam es gleich zu zwei Aufbrüchen von Wohnmobilen in der Glogauer Straße. Hier gelangte der Täter in beiden Fällen gewaltsam über ein Fenster in den Wohnraum der Fahrzeuge. Während der Dieb in einem der Camper lediglich eine Soundbox im Wert von 30 Euro entwendete, öffnete er hingegen in einem weiteren geparkten Fahrzeug sämtlich Schränke und Schubladen und durchwühlte die Ablage im Führerhaus.
Ob und was entwendet wurde, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar.
An beiden Fahrzeugen richtete der Täter einen Sachschaden von rund 1500 Euro an.

Zeugen die zu einem der Einbrüche verdächtige Beobachtungen gemacht haben werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Waldstadt unter der Telefonnummer 0721-967180 in Verbindung Euro zu setzten.

Marion Kaiser, Pressestelle

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 14.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4876739