POL-FR: Neuenburg: Zweite Folgemeldung Gebäudebrand – Hinweise auf Brandstiftung

Polizeimeldungen Freiburg

01.04.2021 – 15:39

Polizeipräsidium Freiburg

Die eingesetzten Brandsachverständigen haben zwischenzeitlich feststellen können, dass Hinweise auf Brandstiftung vorliegen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können sich unter Tel: 0761-8822880 zu melden.

lr

– Folgemeldung –

Nach derzeitigem Kenntnisstand wurden bei dem Brand keine Personen verletzt, eine Gefahr für die Anwohner besteht derzeit nicht.
Durch günstige Winde konnte der Rauch relativ ungehindert nach oben abziehen.
Schadstoffmessungen in Luft und Löschwasser ergaben zwar leicht erhöhte, aber nicht gefährliche Werte.

Der Brand war gegen 02.30 Uhr bemerkt und über den Notruf gemeldet worden.
Mitarbeiter einer nahegelegenen Tankstelle sowie mehrere Anwohner hatten einen lauten Knall wahrgenommen. Beim Eintreffen von Polizei und Feuerwehr stand bereits das komplette Dach in Flammen.

Das Gelände wurde bis in die Morgenstunden weiträumig abgesperrt. Einige Anwohner mussten aufgrund der starken Rauchentwicklung ihre Wohnungen vorübergehend verlassen. Aufgrund der Gefahr weiterer Explosionen durch gelagerte Gasflaschen wurde zudem der LKW-Parkplatz des angrenzenden Autohofes geräumt.

Das Gebäude konnte in den frühen Morgenstunden vorerst gelöscht werden. Aufgrund der massiven Bauweise gestalteten sich die Löscharbeiten schwierig, mehrere massive Tore mussten zuvor durch die Feuerwehr aufgebrochen werden.

Die Feuerwehr sowie Brandermittler des Polizeireviers Müllheim sind noch vor Ort. Zur Brandursache kann derzeit noch keine Angabe gemacht werden. Das Gebäude kann derzeit noch nicht betreten werden, es besteht Einsturzgefahr.

Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht abschließend beziffert werden, insbesondere da sich im Gebäude zahlreiche Fahrzeug und Maschinen befanden. Eine Schadenshöhe im mittleren 6-stelligen Bereich erscheint allerdings aufgrund der gegebenen Gebäudeschäden und dem bekannten Inventar realistisch.

Der Polizeiposten Neuenburg sowie das Polizeirevier Müllheim haben die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

RM / FH

Ursprungsmeldung:

Am Dienstag 02.03.2021, um 02.31 Uhr, wird dem Führungs- und Lagezentrum des Polizeipräsidiums Freiburg ein Brand im Gewerbegebiet in Neuenburg am Rhein gemeldet.

Beim Eintreffen der Feuerwehren Neuenburg, Müllheim und Zienken und den Streifen der Polizei steht ein Gewerbegebäude in der Straße “Basler Kopf 1” im Vollbrand.
Die Ursache des Brandes ist derzeit unklar. Die Löscharbeiten dauern derzeit an.

Es wird nachberichtet.

FLZ PPFR

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Laura Riske
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1011
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 15.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4880192