POL-HB: Nr.: 0248 –Räuber überfallen Frau in Burgdamm–

Polizeimeldungen Bremen

03.04.2021 – 10:20

Polizei Bremen

– Ort: Bremen-Burglesum, OT Burgdamm, Bremerhavener Heerstraße
Zeit: 01.04.21, 21.25 Uhr

Zwei Männer überfielen am Donnerstagabend in Burgdamm eine 27 Jahre alte Frau auf einem Parkplatz und raubten ihr das Geld. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Die 27-Jährige war gegen 21.25 Uhr im Begriff in ihr Auto auf einem medizinischen Praxisparkplatz in der Bremerhavener Heerstraße einzusteigen, als sie von zwei Männern angesprochen und mit einer Schusswaffe bedroht wurde. Das Duo ließ sich von der Bremerin eine Geldkassette mit Bargeld aushändigen und drohte ihr, sie zu töten, wenn sie die Polizei riefe. Anschließend flüchteten die Männer mit der Beute zu Fuß in die Neustettiner Straße und von dort eventuell mit einem Auto weiter.

Die Polizei fragt: “Wer hat Donnerstagabend in der Bremerhavener Heerstraße, zwischen Burgdammer Straße und Goldbergplatz, sowie in der Neustettiner Straße verdächtige Beobachtungen gemacht?” Die Räuber wurden als etwa 180 Zentimeter groß und dunkel gekleidet beschrieben. Sie trugen schwarze Schirmmützen und dunkle Mund-Nasen-Schutzmasken. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 entgegen.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 16.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4880795