POL-OS: Osnabrück: Nach Flucht vor der Polizei: Fahrraddieb verletzt eine 72-jährige Fußgängerin schwer – Täterfestnahme in der Schlagvorder Straße

Polizeimeldungen Osnabrück

07.04.2021 – 16:03

Polizeiinspektion Osnabrück

Am Dienstagmittag beobachteten zwei Polizisten gegen 13.40 Uhr einen polizeibekannten Mann, der ein hochwertiges Fahrrad mit sich führte. Als der 31-Jährige an der Kreuzung Wittekindstraße/Möserstraße den Streifenwagen der Beamten sah, gab er plötzlich Gas und flüchtete in Richtung Möserstraße. Die Polizisten wendeten und nahmen die Verfolgung auf. Der Mann fuhr von der Möserstraße über eine rote Ampel in die Schlagvorder Straße. Dabei erfasste er eine ältere Dame, die an der roten Ampel wartete. Die 72-Jährige stürzte zu Boden und verletzte sich schwer. Nachdem der Flüchtende seine Fahrt weiter fortsetzte, konnte er schließlich von den Beamten auf der Schlagvorder Straße gestellt werden. Dabei prallte der Streifenwagen gegen eine Mauer und war nicht mehr fahrbereit. Der 31-Jährige wurde vorläufig festgenommen und zur Wache gebracht. Das Fahrrad hatte er zuvor vermutlich gestohlen. Die Ermittlungen dauern an. Die 72-jährige Fußgängerin wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 14.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4883448