POL-OS: Melle: Rollerfahrer bei Unfall in Meesdorf verletzt

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-OS: Melle: Rollerfahrer bei Unfall in Meesdorf verletzt 


11.04.2021 – 09:40

Polizeiinspektion Osnabrück*

Am Freitag, gegen 14:40 Uhr, ereignete sich auf der Huntetalstraße (L83) ein Verkehrsunfall, bei dem ein 19-jähriger Rollerfahrer verletzt wurde. Der Rollerfahrer befuhr die Huntetalstraße in Richtung Bad Essen, hinter ihm ein 32-jähriger Mann aus Bad Essen in seinem VW Polo. Auf Höhe der Einmündung Telgheide beabsichtigte der Autofahrer, den Roller zu überholen. Im selben Augenblick beabsichtigte der Rollerfahrer, nach links abzubiegen. Es kam zum Zusammenstoß und der 19-Jährige wurde von dem Pkw erfasst. Der Heranwachsende kam glücklicherweise mit nur leichten Verletzungen davon. Am Roller und dem Polo entstanden Sachschäden in Höhe von ca. 5000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Matthias Bekermann
Telefon: 0152/09399168 ; 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Melle: Rollerfahrer bei Unfall in Meesdorf verletzt

POL-OS: Melle: Rollerfahrer bei Unfall in Meesdorf verletzt

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht