POL-KN: (VS-Schwenningen) Angreifer in die Flucht geschlagen (15.04.2021)

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-KN: (VS-Schwenningen) Angreifer in die Flucht geschlagen (15.04.2021) 


16.04.2021 – 10:00

Polizeipräsidium Konstanz

Leichte Verletzungen davongetragen hat ein Mann bei einem hinterlistigen Überall am Freitagmorgen gegen 5.30 Uhr auf der Grabenäckerstraße. Ein 38-Jähriger verließ gerade sein Wohnhaus, als ein Mann von hinten an ihn herantrat und mit einem Holzstock auf ihn einschlug. Der 38-Jährige konnte den Angreifer abwehren und ihn durch heftige Gegenwehr in die Flucht schlagen. Wie sich herausstellte, handelte es sich bei ihm um einen 56-jährigen Arbeitskollegen des Opfers, der durch die Gegenwehr ebenfalls leichte Verletzungen davontrug. Grund des Angriffs dürften ein bereits länger schwelender Streit zwischen den Männern sein. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (VS-Schwenningen) Angreifer in die Flucht geschlagen (15.04.2021)

POL-KN: (VS-Schwenningen) Angreifer in die Flucht geschlagen (15.04.2021)