POL-FR: Kandern: Gebäudebrand in Riedlingen

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-FR: Kandern: Gebäudebrand in Riedlingen 


23.04.2021 – 10:37

Polizeipräsidium Freiburg

Am Freitag, 23.04.2021, gegen 04.30 Uhr, wurde die Feuerwehr über einen Gebäudebrand im Ortsteil Riedlingen informiert. Im Ortskern, neben dem Rathaus, brannte es zunächst zwischen der hinteren Gebäudefassade eines älteren Wohnhauses sowie einem angrenzenden Lagerschuppen, welcher der Gemeinde gehört. Das Feuer griff dann auf die Gebäudefassade über. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Vollbrand des Hauses, sowie ein Übergreifen des Brandes auf das Rathaus, verhindert werden. Der Sachschaden dürfte grob geschätzt im unteren 6-stelligen Bereich liegen. Der Besitzer des Hauses konnte dieses rechtzeitig verlassen. Er wurde mit dem Verdacht einer Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Aufgrund der Löscharbeiten musste die Ortsdurchfahrt zwischen Kandern und Riedlingen gesperrt werden. Die Feuerwehr, der Rettungsdienst sowie das Technische Hilfswerk waren mit einer Vielzahl von Einsatzkräften vor Ort.
Über die Brandursache ist momentan noch nichts bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Kandern: Gebäudebrand in Riedlingen

POL-FR: Kandern: Gebäudebrand in Riedlingen

Presseportal Blaulicht