POL-KN: (Wellendingen) Toyota kracht ins Elektroautoheck

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-KN: (Wellendingen) Toyota kracht ins Elektroautoheck 


23.04.2021 – 12:50

Polizeipräsidium Konstanz*

Zu spät hat ein 68-jähriger Toyota Fahrer am Donnerstagnachmittag bemerkt, dass ein vorausfahrender VW zwischen Schömberg und Wellendingen in einen landwirtschaftlichen Weg abbiegen wollte. Er konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte in das Heck des neuwertigen Elektroautos. An diesem entstand durch den Aufprall ein Schaden von 15.000 Euro. Der Unfallverursacher wurde bei dem Unfall leicht verletzt und vorsorglich mit dem Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Am Toyota entstand ein Schaden von rund 2000 Euro. Beide Autos mussten abgeschleppt werden, weil sie nicht mehr fahrbereit waren.

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Wellendingen) Toyota kracht ins Elektroautoheck

POL-KN: (Wellendingen) Toyota kracht ins Elektroautoheck

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht