POL-FR: Grenzach-Wyhlen: Unter Alkoholeinfluss über Verkehrsinsel gefahren

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-FR: Grenzach-Wyhlen: Unter Alkoholeinfluss über Verkehrsinsel gefahren 


28.04.2021 – 12:39

Polizeipräsidium Freiburg

Am Dienstag, 27.04.2021, gegen 14.30 Uhr, befuhr eine Frau mit ihrem Pkw die Straße “Am Wasserkraftwerk” vom Kreisverkehr kommend in Richtung Kraftwerkstraße. Beim Abbiegen in die Kraftwerkstraße überfuhr sie dort eine Verkehrsinsel und ein Verkehrszeichen. Danach geriet die Frau mit ihrem Pkw auf die Gegenfahrbahn, wo ein entgegenkommender Radfahrer von seinem Rad springen musste um eine Kollision zu vermeiden. Ein Zeuge fuhr der Frau hinterher und verständigte die . Mit zwei platten Reifen schaffte es die Frau noch bis vor ihre Haustür zu fahren. Ein Alkomattest ergab ein Ergebnis von fast 2,3 Promille. Es folgte eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung des Führerscheines.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Grenzach-Wyhlen: Unter Alkoholeinfluss über Verkehrsinsel gefahren

POL-FR: Grenzach-Wyhlen: Unter Alkoholeinfluss über Verkehrsinsel gefahren