LPI-EF: Vier Verletzte

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: LPI-EF: Vier Verletzte 


30.04.2021 – 13:56

Landespolizeiinspektion Erfurt*

Bei einem Auffahrunfall wurden am Donnerstagabend in Erfurt vier Personen leicht verletzt. Ein 32-jähriger VW-Fahrer bog von der Stauffenbergallee mit überhöhter Geschwindigkeit in die Trommsdorffstraße ein. Als er stark abbremste, fuhr eine hinter ihm fahrende 25-jährige Autofahrerin auf. Durch den Zusammenstoß wurden in den beiden Autos insgesamt vier Personen leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Neben Rettungskräften kamen auch die und die Wasserbehörde aufgrund auslaufender Betriebsstoffe zum Einsatz. Beide Autos mussten aufgrund ihrer Schäden abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Vier Verletzte

LPI-EF: Vier Verletzte

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht