LPI-GTH: Beim Verkehrsunfall leicht verletzt

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: LPI-GTH: Beim Verkehrsunfall leicht verletzt 


02.05.2021 – 10:08

Landespolizeiinspektion Gotha*

Samstagnachmittag gegen 15.35 Uhr kam es am Kohlenmarkt in Arnstadt zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Bus, bei welchem der 45-jährige Pkw-Fahrer leicht verletzt wurde. Der 45-Jährige wollte mit seinem Pkw VW aus der rechten Parkreihe rückwärts wieder in den fließenden einfahren. Hierbei übersah er den sich von hinten ankommenden Kraftomnibus. Trotz einer eingeleiteten Gefahrenbremsung konnte der 57-jährige Busfahrer eine Kollision mit dem Fahrzeugheck des VW nicht verhindern. Hierbei entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen in Höhe von 10000,- Euro. Der VW-Fahrer wurde durch den leicht verletzt und in der Folge zur weiteren Untersuchung ins Arnstadt verbracht. (dl)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Beim Verkehrsunfall leicht verletzt

LPI-GTH: Beim Verkehrsunfall leicht verletzt

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht