POL-HB: Nr.: 0330–Hakenkreuze in Fahrzeuge geritzt–

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-HB: Nr.: 0330–Hakenkreuze in Fahrzeuge geritzt– 


03.05.2021 – 11:19

Bremen

– Ort: Bremen-Walle, OT Überseestadt, Walfischhof
Zeit: 30.04.21 bis 02.05.21

Unbekannte zerkratzten am vergangenen Wochenende in der Überseestadt mehrere Fahrzeuge mit Hakenkreuzen. Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht Zeugen.

Die Täter gelangten auf das eingezäunte Gelände eines Betriebes in der Straße Walfischhof und beschädigten vier Lkw. Die Unbekannten hatten Scheibenwischer und andere Fahrzeugteile verbogen oder ganz abgebrochen und den Lack der Fahrerkabinen zerkratzt. Zudem ritzten die Eindringlinge bis zu 15 Hakenkreuze in den Fahrzeuglack. Es entstand hoher Sachschaden.

Die Polizei fragt: Wer hat am vergangenen Wochenende im Bereich des Betriebsgeländes in der Überseestadt verdächtige Beobachtungen gemacht? Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst jederzeit unter 0421 362-3888 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114
Fax: 0421/362-3749
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

POL-HB: Nr.: 0330–Hakenkreuze in Fahrzeuge geritzt–

POL-HB: Nr.: 0330–Hakenkreuze in Fahrzeuge geritzt–

Presseportal Blaulicht