LPI-G: Ermittlungen gegen 40-Jährigen

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: LPI-G: Ermittlungen gegen 40-Jährigen 


04.05.2021 – 12:51

Landespolizeiinspektion Gera

Ronneburg: Nachdem der Geraer Polizei gestern Abend (03.05.2021), gegen 20:00 Uhr gemeldet wurde, dass sich eine männliche Person in der Quergasse aufhielt, lautstark umherschreit und offensichtlich aggressiv zu sein schien, rückten mehrere Polizeistreifen zum Einsatzort aus. Vor Ort konnte ein polizeibekannter Mann (40) angetroffen werden. Der mit knapp 2 Promille alkoholisierte Mann beschädigte aus noch ungeklärter Ursache an einem Haus ein Fensterrollo sowie einen dort befindliche Stromkasten. Da sich der Herr in einem offenbar für sich ausweglosen Zustand befand, wurde er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde gegen den Herrn eingeleitet. (RK)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Ermittlungen gegen 40-Jährigen

LPI-G: Ermittlungen gegen 40-Jährigen

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)