„Grüne Ausgabe“ von DB MOBIL: November-Ausgabe widmet sich …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

„Grüne Ausgabe“ von DB MOBIL: November-Ausgabe widmet sich … » Nachrichten Heute

Presseportal.de
6 min

Gütersloh (ots) –

DB MOBIL stellt 15 „Grüne Helden“ vor, lässt Ex-Bundesumweltminister Klaus Töpfer den grünen Status Quo der Bundesrepublik bilanzieren und präsentiert unter www.dbmobil.de/wald einen exklusiven akustischen Waldspaziergang

Hamburg, 27. Oktober 2016 – Das November-Heft von DB MOBIL erscheint als „Grüne Ausgabe“ (11/2016, EVT 28. Oktober). Damit widmet das vom Content-Communication-Dienstleister TERRITORY für die Deutsche Bahn konzipierte Magazin nach der Premiere 2013 bereits zum vierten Mal ein komplettes Heft dem Thema Nachhaltigkeit. Auf 148 Seiten zeigt der Titel aus verschiedenen Blickrichtungen und Lebensbereichen ökologisches Bewusstsein und verantwortungsvollen Umgang mit begrenzten Ressourcen.

Die diesjährige Grüne Ausgabe steht unter dem Motto „So grün ist Deutschland“. DB MOBIL stellt 15 „Grüne Helden“ vor, die sich in ihrem Alltag von ökologischen Prinzipien leiten lassen und für nachhaltige Projekte engagieren. Auch Prominente wie Nena, Peter Maffay und der Kabarettist Kaya Yanar kommen zu Wort. Zudem verrät die frühere Weltklasse-Tennisspielerin Steffi Graf, wie man in ihrer Wahlheimat, der Wüstenstadt Las Vegas, einen „grünen“ Lifestyle führen kann. Ein weiteres Highlight ist der Gastbeitrag von Klaus Töpfer, ehemals Bundesumweltminister und Exekutivdirektor des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP). Unter dem Titel „Wie grün ist Deutschland wirklich?“ zieht er eine aktuelle Bilanz. In dem Stück „Gestern Kloake, heute Biotop“ wird Europas Renaturierungsprojekt an der Emscher unter die Lupe genommen. Zudem gibt die Grüne Ausgabe 2016 von DB MOBIL Anregungen, wie jeder ein nachhaltigeres Leben führen kann – etwa mithilfe von natürlicher Kosmetik und Pflegeprodukten, die in wenigen Schritten selbst herzustellen sind.

Die vierte Grüne Ausgabe soll auch beleuchten, wie sehr sich die DB ökologisch und sozial engagiert. In einem Foto-Portfolio erklären DB-Experten, die sich im Rahmen von Ausgleichmaßnahmen um gefährdete Arten kümmern, was sie mit ihren tierischen Schützlingen, von der Zauneidechse bis zum Schweinswal, erleben. In verschiedenen Stücken wird zudem aufgezeigt, wie konkret die Deutsche Bahn bis 2020 zum Umwelt-Vorreiter werden will. Schon heute liegt der Anteil erneuerbarer Energien im Strom-Mix der DB bei 42 Prozent. Langfristig soll sich der Anteil auf 100 Prozent erhöhen.

Darüber hinaus bietet das Nachhaltigkeits-Heft seinen Lesern mit einem exklusiven Hör-Stück eine ganz besondere Premiere. So hat der renommierte Musikproduzent und DJ Stefan Eichinger einen akustischen Waldspaziergang für DB MOBIL produziert, der unter dem Link www.dbmobil.de/wald kostenlos abrufbar ist.

„Die ‚Grüne Ausgabe‘ ist inzwischen zu einer festen Institution im Publishing-Kalender von DB MOBIL geworden“, sagt Antje Neubauer, Leiterin PR & Interne Kommunikation DB Konzern. „Mit der Grünen Ausgabe möchten wir auch zum Ausdruck bringen, dass das Thema Nachhaltigkeit mittlerweile zur DNA der Deutschen Bahn gehört. Mit der monothematischen Ausgabe möchten wir unsere Leser inspirieren und dafür sensibilisieren, dass ökologisch bewusstes Denken und Handeln auch im Kleinen in der Summe einen großen Effekt hat.“

„Die Planungen für die ‚Grüne Ausgabe‘ sind für uns jedes Jahr aufs Neue eine neue Herausforderung, die schnell in große Freude umschlägt“, beschreibt DB MOBIL-Chefredakteur Stephan Seiler den Entstehungsprozess. „Wir wollen das Thema Nachhaltigkeit mit Leben füllen und das geht nur, wenn wir das tun, was stets unser Ansinnen ist, nämlich dem Leser mit seinen Bedürfnissen und Fragen auf Augenhöhe zu begegnen. Unsere Grüne Ausgabe strengt nicht an, sondern sie macht Spaß und inspiriert.“

Über DB MOBIL

DB MOBIL wird monatlich exklusiv und kostenlos den Reisenden an Bord aller Fernverkehrszüge, in allen DB Reisezentren und DB Lounges angeboten. Das preisgekrönte und auch am Anzeigenmarkt sehr erfolgreiche Magazin erreicht bei einer verbreiteten Auflage von mehr als einer halben Million Exemplaren rund 1,3 Millionen Menschen. Es präsentiert den Fahrgästen nicht nur Interessantes aus dem DB-Kosmos, sondern vor allem überraschende und relevante Geschichten aus den Themenfeldern Reise, Gesellschaft, Kultur und Zeitgeist. Aktuelle Ausgaben sind auch online unter dbmobil.de/hefte erhältlich.

Über TERRITORY

TERRITORY ist Europas Marktführer für Content Communication. Unter dem Leitspruch „Content to Results“ haben rund 1.000 Mitarbeiter an 17 Standorten in 8 Ländern den Content-Value – und damit den unternehmerischen Erfolg – ihrer Kunden im Blick. Sie betreuen Unternehmen über die reine inhaltsgetriebene Kommunikation hinaus bis hin zu Prozessoptimierung, Vermarktung, Produktion, Verkauf und Leistungsmessung. Das Angebot umfasst u.a. Content Marketing, Sales Marketing, Employer Branding, Internal Media, Word-of-Mouth- und Influencer-Marketing sowie Digital- und Social-Media-Marketing. TERRITORY betreut Unternehmen wie Daimler, die Deutsche Bahn, EY, Hornbach, Lamborghini, Lufthansa, Miele, Nissan, Rossmann, Rewe, Telekom und Wrigley. TERRITORY ist ein Unternehmen von Gruner + Jahr.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/TERRITORY
Textquelle:TERRITORY, übermittelt durch news aktuell
Quelle:http://www.presseportal.de/pm/57966/3467259
Newsroom:TERRITORY
Pressekontakt:Joachim Haack
E-MAIL: presse@territory.de
TELEFON: +49 (0) 40 | 399 272-0


Hat Ihnen die News gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Artikeln …

Oder folgen Sie uns über: Facebook | Apple Smartphone App | Google Smartphone App


„Grüne Ausgabe“ von DB MOBIL: November-Ausgabe widmet sich …
Bitte bewerten!
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.