Secop ernennt neuen Group CEO

Flensburg (ots) – Die Gesellschafter der Secop Group (https://www.secop.com/) haben Herrn Dr. Andreas J. Schmid zum neuen Group CEO ernannt. Secop ist Spezialist für fortschrittliche Kompressortechnologie und Kühllösungen in der Kältetechnik. Das mit Hauptsitz in Flensburg entwickelt hochleistungsfähige stationäre und mobile Kühllösungen für führende internationale Unternehmen im Bereich der kommerziellen Kälteerzeugung.

Dr. Schmid verfügt über mehr als 20 Jahre internationale Erfahrung als Vorstandsmitglied, Geschäftsführer und Manager. Unter seiner Verantwortung sind die Unternehmensgruppen Funkwerk, Schaltbau und FCT nachhaltig und profitabel gewachsen. Neben der strategischen Unternehmensentwicklung und dem Aufbau neuer Geschäftsfelder verfügt er über umfangreiches Know-how in den Bereichen Mergers & Acquisitions, PMI, Portfoliomanagement, Lean Management und Digitalisierung. Dr. Schmid studierte Physik an der Technischen Universität München und promovierte im Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik an der Technischen Universität Darmstadt.

Dr. Andreas J. Schmid leitet das fünfköpfige Management-Board, dem weiterhin Frank Elsen (Chief Financial Officer), Dr. Jan Ehlers (Chief Operation Officer), Dr. Philipp v. Stietencron (Chief Commercial Officer) und Fabricio Possamai (Chief Technology Officer) angehören.

“Secop ist eine starke Marke, bietet einzigartige Lösungen, besitzt führendes Wissen und operative Expertise. Hohe Qualität in den Bereichen Innovation, Anwendungstechnik und Kundenservice hat bei uns Tradition. Secop engagiert sich intensiv in der Entwicklung von Kühllösungen für kommerzielle Anwendungen. Das Kern-Know-how liegt in den Bereichen Medical Solutions, Automotive, Food Service und Retail, Bottle Coolers sowie Leisure”, so Dr. Schmid.

“Ultra Low Temperature” für Transport und Lagerung von Impfstoffen

“Im Bereich Medizin konnten wir zum Beispiel sehen, welche Bedeutung innovative Kühllösungen für die Lagerung und den Transport von Impfstoffen im globalen Kampf gegen COVID-19 haben. Dies gilt insbesondere für ‘Ultra Low Temperature’-Lösungen, um die Impfstoffverteilung in verschiedenen Regionen zu ermöglichen”, ergänzt Dr. Schmid. “Secop hat aktiv an der Entwicklung neuer Lösungen mitgearbeitet, um die medizinische Kühlkette mit hochmodernen Kompressoren und Elektronik auszustatten. So können wir Kühllösungen sowohl für die Lagerung als auch für den Transport von Impfstoffen anbieten.”

“Mein Ziel ist es, daran mitzuwirken, dass Secop als Premium-Anbieter innovativer energieeffizienter und grüner Lösungen sowohl für den stationären als auch den mobilen Kühlmarkt weiter wächst und die heute weltweit führende Position ausbaut”, so Dr. Schmid. “Mit der Unterstützung des Secop-Teams, seiner langjährigen Erfahrung und dem Know-how, das im Unternehmen vorhanden ist, bin ich zuversichtlich, dass wir die Erfolgsgeschichte des Unternehmens weiterschreiben. Unsere Vision ist es, die erste Wahl für Partner zu sein, die nach führenden Kühllösungen suchen.”

Über die Secop-Gruppe

Die internationale Secop-Gruppe (https://www.secop.com/) mit deutschem Hauptsitz in Flensburg entwickelt und produziert energieeffiziente Kompressoren und Steuersysteme für die Kältetechnik und ist ein Marktführer in den Geschäftsbereichen “Stationary Cooling” und “Mobile Cooling”. Secop bietet seinen Kunden maßgeschneiderte nachhaltige Lösungen für kleingewerbliche, batteriebetriebene und spezielle Kühlanwendungen. Die Gruppe beschäftigt weltweit 1.350 Mitarbeiter und verfügt über Produktionsstätten in der Slowakei und China sowie über Forschungszentren in Deutschland, Österreich, der Slowakei, China und den USA. Seit September 2019 gehört Secop zum Fond “ESSVP IV”.

Quellenangaben

Bildquelle: eam der Secop-Gruppe / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/110880 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Secop GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/110880/4957650
Newsroom: Secop GmbH
Pressekontakt: Pressestelle Secop c/o Industrie-Contact AG
Uwe Schmidt
Tel: +49 40 899 666 25
uwe.schmidt@industrie-contact.com

Secop ernennt neuen Group CEO

Presseportal