Umfrage: Jeder vierte Deutsche zahlt monatlich Geld für Wetten und Glücksspiel

Köln () – Mehr als jeder vierte Deutsche investiert monatlich Geld in Wetten und Glücksspiele. In einer am Dienstag in Köln veröffentlichten YouGov-Umfrage gaben 27 Prozent an, jeden Monat Geld für Glücksspiel, Wetten, Casinospiele und Zufallsspiele auszugeben. Elf Prozent davon zahlen mehr als 25 Euro, 16 Prozent verspielen weniger. Lotterien wurden bei der Befragung ausgeklammert.

Acht Prozent der Befragten nehmen an Sofortgewinnspielen wie etwa Rubbellosen teil. Fünf Prozent daddeln an Glücksspielautomaten. Jeweils vier Prozent der Befragten spielen Poker und Bingo. Unter den deutschen Glücksspielern schlossen 35 Prozent in den vergangenen zwölf Monaten Fußballwetten ab.

YouGov erhebt künftig weltweit in zwei Dutzend Schlüsselmärkten Daten etwa zur Häufigkeit des Spielens und zu den Ausgaben. Diese Daten sind vor allem für die Glücksspielindustrie gedacht.

Bild: © AFP/Archiv BRIDGET BENNETT / Glücksspielautomaten in Las Vegas

Umfrage: Jeder vierte Deutsche zahlt monatlich Geld für Wetten und Glücksspiel

AFP