POL-KA: (KA) Karlsruhe – Nachtrag zur Meldung vom 13.07.2021: Fußgängerin wird von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt- Beteiligte nachträglich verstorben

19.07.2021 – 10:01

Polizeipräsidium Karlsruhe

Wie berichtet, ereignete sich am 13. Juli kurz nach 08:30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einer 31 Jahre alten Fußgängerin und einer Straßenbahn im Karlsruher Stadtteil Knielingen.

Die 31-jährige Fußgängerin erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und ist am Samstag ihren schweren Verletzungen in einer Klinik erlegen.

Die ursprüngliche Meldung findet sich unter:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4967293

Marion Kaiser, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Nachtrag zur Meldung vom 13.07.2021: Fußgängerin wird von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt- Beteiligte nachträglich verstorben

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4971884
Presseportal Blaulicht