POL-KA: (KA)Karlsruhe – Elektrowerkzeug aus Firmenfahrzeug gestohlen

19.07.2021 – 14:03

Polizeipräsidium Karlsruhe

Bislang unbekannte Täter haben im Zeitraum zwischen Samstag- und Sonntagnachmittag aus einem in der Hirschstraße geparkten Firmenfahrzeug einen Schlagbohrer sowie eine Elektrosäge der Marke Bosch nebst Akkus und Ladegerät entwendet. Um ins Innere zu gelangen, wurde kurzerhand das Dreiecksfenster der Fahrerseite eingeschlagen. Das Polizeirevier Karlsruhe-Südweststadt nimmt hierzu unter 0721 666-4311 Hinweise entgegen.

Das Polizeipräsidium Karlsruhe weist vor diesem Hintergrund darauf hin, dass im Fahrzeug belassene Wertsachen insbesondere für Gelegenheitsdiebe immer einen besonderen Tatanreiz bei geringem Entdeckungsrisiko bieten. Kraftfahrzeuge sind kein Tresor, daher sollte man Wertsachen nicht nur aus dem Blickfeld, sondern aus dem Fahrzeug entfernen, auch wenn damit immer besondere Umstände verbunden sind. Denn meist wird der Aufwand im Nachhinein ungleich größer, wenn man eigentlich völlig unnötig zum Opfer eines Diebstahls geworden ist.

Ralf Minet, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA)Karlsruhe – Elektrowerkzeug aus Firmenfahrzeug gestohlen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4972571
Presseportal Blaulicht